VW

Genf 2014: Volkswagen frischt den Polo auf

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Genf 2014:  Volkswagen frischt den Polo auf Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Einen Monat nach der Weltpremiere des aufgefrischten Polo in Wolfsburg zeigt Volkswagen weitere Neuheiten der Modellreihe in Genf auf dem Autosalon (- 16.3.2014): So wird der Blue Motion erstmals auch als Turbobenziner mit 70 kW / 95 PS angeboten. Mit einem Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm von 4,1 Litern je 100 Kilometer markiert der Polo TSI Blue Motion in seiner Klasse unter den Benzinern eine neue Bestmarke. Den Rekordwert im Bereich der Diesel-Pkw setzt erneut der Polo TDI Blue Motion, dessen 55 kW / 75 PS starker Dreizylinder auf 3,1 l / 100 km kommt.

Die neueste Version des Polo Blue GT ist stärker und sparsamer. Dafür sorgen eine Leistungssteigerung um 10 PS auf 110 kW / 150 PS und die von Volkswagen exklusiv in diesem Motor eingesetzte Zylinderabschaltung.[foto id=“502495″ size=“small“ position=“right“]

Fehlen darf natürlich bei der Modellpflege auch der Cross Polo nicht. Neben dem silber abgesetzten Unterfahrschutz an Front- und Heckstoßfängern sorgen unter anderem schwarze Abdeckungen an Radläufen, Schwellern und Türen für einen sportlich-robusten Gesamteindruck. Frische Farben und Sitzstoffe sowie abgedunkelte Rückleuchten kennzeichnen das aktuelle Modell.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

porsche_911_turbo_hybrid_1

Porsche 911 Turbo Hybrid auf Testfahrten gesichtet

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Range Rover Sport 001

Kommender Land Rover Range Rover Sport fotografiert

zoom_photo