VW

Geschäftsführung von Volkswagen Osnabrück ernannt

Geschäftsführung von Volkswagen Osnabrück ernannt Bilder

Copyright: auto.de

Mit sofortiger Wirkung wurde die Geschäftsführung des neu gegründeten Standorts von Volkswagen Osnabrück ernannt. Sprecher der Geschäftsführung wird der 52-jährige Ludger Teeken, der den Bereich Technik führt. Katrin Börsting (47) verantwortet den Bereich Personal und Organisation und Henning Jens (46) den für Finanzen, IT und Einkauf. Ab 2011 wollen die Wolfsburger am Karmann-Standort Osnabrück Autos bauen. Aktuelle Planungen sehen vor, bis 2014 mehr als 1.000 Arbeitsplätze zu schaffen. Bestehende Entwicklungsaufträge wollen die Wolfsburger fortführen.

Teeken ist seit 1981 bei Karmann in Osnabrück tätig und trug in verschiedenen Bereichen Verantwortung, so u.a. in der Fertigungsplanung beim Fahrzeugbau, im Fahrzeug- und Komponentenbau im Werk Rheine, als Projektleiter für das Audi-A4-Cabriolet oder als Werkleiter in Rheine. Teeken war Mitglied der Karmann-Geschäftsleitung und übernahm 2008 die Regie im Bereich Dachsysteme.

Börsting gehört seit 1992 zu Volkswagen. Nach ihrem Einstieg als Managementtrainerin übernahm sie leitende Funktionen im Personalbereich wie die Personalbetreuung für das Werk Wolfsburg, anschließend die Personalsteuerung für die Fertigung des Polo und später des Golf. 2002 wechselte sie als Personalleiterin zur VW-Tochtergesellschaft Sitech nach Polen und kam 2003 als Personalleiterin für die Bereiche Produktion und Dienstleistung zu VW nach Kassel.

Der Ingenieur und Betriebswirt Jens begann seine berufliche Laufbahn 1991 bei der Deutschen Airbus GmbH, bei der ihm 1996 das Controlling der Forschung und Entwicklung übertragen wurde. 2000 wechselte er in die Airbus-Zentrale nach Toulouse und übernahm kurz darauf das Corporate Riskmanagement. 2002 wurde Jens als Leiter des Controllings in die Karmann-Geschäftsleitung berufen, wo er ab 2009 zusätzlich den Finanzbereich führte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Februar 19, 2010 um 1:29 am Uhr

wenn ihn irgegend etwas für führung qualifiiziert dann seine bforschung und entwicklung für was auch immer

Comments are closed.

zoom_photo