Haibike präsentiert E-Rennrad

Haibike präsentiert E-Rennrad Bilder

Copyright: Haibike

Das erste serienreife E-Rennrad hat der unterfränkische Fahrradhersteller Haibike im Vorfeld der Eurobike (28. bis 31. August) vorgestellt. Für den Vortrieb bis zu 45 km/h sorgt der unterstützende 350-Watt-Performance Motor von Bosch. Das komplett neu konzipierte Modell Xduro Race baut auf einem speziell designten und konstruierten Rahmen aus Aluminium.

Außerdem kommt es mit Carbon Laufrädern von Reynolds, mechanischen Scheibenbremsen von Shimano, Straßenbereifung von Schwalbe und einem neuen, adaptiven Beleuchtungssystem daher. Der Motor ist zum Schutz vor äußerer Einwirkung komplett vom Rahmen umschlossen und zusätzlich von unten durch eine abnehmbare Schutzplatte gesichert. Haibike sieht in seinem neuen E-Bike nicht nur einen dynamischen Straßenrenner, sondern zugleich den Beginn für die Erschließung der Elektrounterstützung bei allen Fahrradtypen. In Zukunft soll für Mountainbikes, cross Country-, All Mountain-, Downhill- oder Rennräder ein entsprechendes Modell zur Verfügung stehen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo