Hamilton : Red Bull sind die Besten: Mercedes als direkter Vergleich
Hamilton : Red Bull sind die Besten: Mercedes als direkter Vergleich Bilder

Copyright:

(motorsport-magazin.com) Trotz der Probleme des Red Bull Racing Teams in Bahrain sieht Lewis Hamilton die ‘Bullen’ weiter klar im Vorteil. Bereits in der Saison 2009 hätten sie den meisten Anpressdruck erzeugen können und auch in der aktuellen Saison sei es Red Bull gelungen in diesem Bereich besonders gute Arbeit zu leisten. "Das Auto von Red Bull ist nahezu unverschämt schneller als alle anderen Autos. Es ist verrückt. Der Anpressdruck, den sie im letzten Jahr hatten, war manchmal doppelt so hoch wie unserer und sie haben auch jetzt einen Vorteil", sagte der McLaren-Star gegenüber Britischen Medien.

Auch noch am Ende des Jahres, als McLaren die Aufholjagd mit dem Auto durchaus gelungen schien, habe man Red Bull in diesem Bereich nicht das Wasser reichen können. So es keine technischen Schwierigkeiten für Mark Webber und Sebastian Vettel gibt, erwartet Hamilton, dass sie der Konkurrenz durchaus entschwinden können. Auch Ferrari hätte noch einen Rückstand.

"Fernando war schnell und sie waren näher dran, aber es ist schon noch eine halbe Sekunde. Wir selbst sind auf dem Niveau von Mercedes, würde ich schätzen, wir haben an dem Wochenende vielleicht einfach nur den besseren Job gemacht. Aber unser direkter Gegner ist derzeit Mercedes, mal sehen, wer als Erster einen weiteren Schritt nach vorn machen kann."

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Leicht tiefergelegt: Der M35i ist das neue Spitzenmodell in der X2-Baureihe.

M35i: Spitzenmodell der BMW X2-Baureihe

Mobilität und CO2

Mobilität und CO2

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

zoom_photo