Honda

Honda Civic Hybrid: Ab in die Werkstatt
Honda Civic Hybrid: Ab in die Werkstatt Bilder

Copyright: auto.de

Der Honda Civic Hybrid muss in die Werkstatt. Grund für die Rückrufaktion-Aktion ist ein defekter Chip im Gleichspannungswandler. Dieser kann einen Kurzschluss in der Hauptsicherung verursachen, wodurch der Motor plötzlich ausgehen kann, wie Honda Deutschland mitteilt.

Betroffen sind deutschlandweit 683 Fahrzeuge, in Europa sind es 3 715 Einheiten, alle aus dem Modelljahr 2006.

Der Schaden, auf den das Unternehmen durch Reparaturen im Rahmen der Garantie aufmerksam wurde, kann in etwas über einer Stunde in der Werkstatt behoben werden. Die Halter müssen jedoch mit einem Aufenthalt von einem halben Tag rechnen. Unfälle hat es im Zusammenhang mit diesem Defekt keine gegeben. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist informiert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo