Honda

Honda Civic Tourer: „Klappsitze“ für fixen Raumgewinn
Honda Civic Tourer: Bilder

Copyright: Honda

Das Auto mit „Magic Seats“: Seit Februar gibt es den neuen Honda Civic auch als Kombi. Der kompakte Civic Tourer verfügt laut Hersteller über den größten Kofferraum seines Segments und bietet mehr Platz als manch größeres Mittelklasse-Modell. Eine Revolution sind laut Hersteller die sogenannten „Magic Seats“. Das einfache Hochklappen der Rücksitze schafft schnell Stauraum auf der Rückbank, etwa für den Transport eines kompletten Fahrrads.

Über die Laderaumqualitäten konnten wir uns auf dem „Honda Power of Dreams-Testtag“ in Erlensee informierenund haben überprüft, wie viele Koffer tatsächlich in den Wagen passen: 624 Liter Ladevolumen zuzüglich 117 Liter in einem Staufach unter dem Kofferraumboden bieten einer Familie viel Raum zum Verstauen des Gepäcks. Da muss schon auf die Zuladung geachtet werden, die insgesamt 423 Kilogramm nicht übersteigen darf.

Erste Fahreindrücke mit dem Civic Tourer und seinem 1,6-Liter-Turbodiesel überzeugen. Der Selbstzünder aus der neuen Honda-Antriebsgeneration „Earth Dreams Technology“ läuft kultiviert, leistet 88 kW/120 PS und stemmt 300 Newtonmeter bei 2 000/min auf die Kurbelwelle. Sparsam ist er auch, denn für den EU-Testzyklus kombiniert werden 3,8 Liter Diesel je 100 Kilometer angegeben, entsprechend 99 g CO2/km. Erwähnenswert ist zudem das erste, weltweite eingesetzte adaptive Dämpfersystem an der Hinterachse des Fahrzeuges, das von ZF stammt. Dieses ist stufenweise von komfortabel bis sportlich einstellbar. Die Preise des Honda Civic Tourer 1.6 i-DTEC starten bei 21 550 Euro. Für den Kombi ist eine Vielzahl von Fahrerassistenzsystemen lieferbar.

Fazit nach kurzem Test: Der Honda Civic Tourer ist ein Kombi mit viel Platz und einer Ausstattung mit diversen Sicherheitsfeatures. Perfekt für Familien und Menschen mit Hobbys, die viel Stauraum im Auto benötigen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo