BMW

IAA 2009: BMW 320d EfficientDynamcis Edition

IAA 2009: BMW 320d EfficientDynamcis Edition Bilder

Copyright: auto.de

BMW baut seine Modellpalette an emissionsarmen und zugleich fahrdynamischen Autos weiter aus. Als Parallelangebot zum BMW 320d wird auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2009 in Frankfurt erstmals der neue BMW 320d EfficientDynamics Edition präsentiert.

Die Limousine kombiniert einen Kraftstoffkonsum von nur 4,1 Liter Diesel je 100 Kilometer und einen CO2-Wert von 109 Gramm pro Kilometer im EU-Testzyklus. Der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel-Motor mit Common-Rail-Direkteinspritzung und Piezo-Injektoren leistet 163 PS. Er wurde gezielt auf eine nochmals gesteigerte Effizienz hin modifiziert. Zusätzlich verfügt die Limousine, deren Märkte vor allem in Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien liegen, über optimierte Aerodynamik-Maßnahmen, eine längere Hinterachsübersetzung und eine innovative Technik im Zweimassenschwungrad, das Fliehkraftpendel.

Der Motor zeichnet sich durch eine bereits bei niedrigen Drehzahlen spürbar sportliche Kraftentfaltung aus. Die Fahrdynamik äußert sich u.a. in einem Wert von 8,2 Sekunden für den Spurt von null auf 100 km/h. Für die Beschleunigung von 80 auf 120 km/h benötigt der BMW 320d EfficientDynamics Edition im fünften Gang 9,6 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 225 km/h. Durch die innovative Technik im Zweimassenschwungrad, kombiniert mit einer längeren Übersetzung, wird in allen für die Fahrpraxis relevanten Geschwindigkeitsbereichen eine maßgebliche Reduzierung der Motordrehzahlen bewirkt. Die für Verbrauch und Emissionen günstige Lastpunktverschiebung geht mit dem Erhalt der für BMW-Dieselmotoren typischen Spontaneität und Laufruhe einher.

Um während der Fahrt mit besonders niedrigen Motordrehzahlen den ruhigen und vibrationsfreien Lauf zu gewährleisten, ist die Antriebseinheit des BMW 320d EfficientDynamics Edition mit einem sogenannten Fliehkraftpendel ausgestattet, das die gewöhnlich im untertourigen Bereich auftretenden Dreh-Ungleichförmigkeiten wirkungsvoll kompensiert. Das neuartige Bauteil ist in das Zweimassenschwungrad des Motors integriert, wo es die bei der Lastanforderung freiwerdenden Schwingungen tilgt und so für eine komfortable und auch akustisch optimierte Leistungsentfaltung aus niedrigen Drehzahlen heraus sorgt.

Der BMW 320d EfficientDynamics Edition verfügt über das vollständige Paket von Maßnahmen zur Reduzierung der Verbrauchs- und Emissionswerte, die auch bei den weiteren Modellen der BMW-3er-Reihe serienmäßig zum Einsatz kommen. Mithilfe der Bremsenergie-Rückgewinnung wird die Erzeugung von Strom für das Bordnetz auf die verbrauchsneutralen Schub- und Bremsphasen konzentriert. Die Auto-Start-Stopp-Funktion ermöglicht die Abschaltung des Motors bei einem kurzfristigen verkehrsbedingten Halt und verhindert so den unnötigen Kraftstoffverbrauch in der Leerlaufphase. Die Schaltpunktanzeige weist den Fahrer besonders frühzeitig auf einen optimalen Gangwechsel hin. Das Fahrzeug ist mit einem motornah angeordneten Dieselpartikelfilter ausgestattet (Abgasnorm EU5). Ab März 2010 ist dieser 320d lieferbar, der Preis steht noch nicht fest. BMW weist daraufhin, dass die Edition-Limousine kein Sondermodell ist.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo