Jaguar

Jaguar XF Sportbrake begleitet Großbritannien-Rundfahrt

Jaguar XF Sportbrake begleitet Großbritannien-Rundfahrt Bilder

Copyright: auto.de

Die Vorserienversion des neuen Jaguar XF Sportbrake ist erstmals auf britischen Straßen öffentlich unterwegs: Als offizielles Servicefahrzeug begleitet der sportliche Kombi die erfolgreichen Radrennfahrer des Team Sky bei der Tour of Britain.

Nach dem Sieg von Bradley Wiggins bei der diesjährigen Tour de France wird damit die Partnerschaft zwischen dem Team und Jaguar somit auch beim wichtigsten Profirennen in Großbritannien fortgesetzt.

Mit einem Service-Team an Bord begleitet der Jaguar XF Sportbrake die hochklassig besetzte Profi-Mannschaft um die britischen Fahrer Chris Froome, Bradley Wiggins, Mark Cavendish und Luke Rowe bei der Großbritannien-Rundfahrt. Sie dauert noch bis Sonntag Um die diesjährige Teamleistung zu würdigen und den XF Sportbrake im praktischen Einsatz zu zeigen, hat Jaguar einen kurzen Videoclip mit dem Titel „A Day in the Life of Team Sky and the XF Sportbrake“ produziert. Aufgenommen wurden die Bilder vor und während der Tour de France und zeigen das Team auf dem Weg zu seinem bislang größten Erfolg.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo