Honda

Japan: Honda nimmt komplette Produktion ab 11. April wieder auf

Japan: Honda nimmt komplette Produktion ab 11. April wieder auf Bilder

Copyright: auto.de

Honda setzt die Automobilproduktion in den Werken Sayama (Betrieb Saitama) und Suzuka (Suzuka, Mie) ein weiteres Mal aus. Ab Montag, 11. April, sollen alle japanischen Fertigungsstätten ihren Betrieb aber wieder aufnehmen, teilte das Unternehmen mit.

Bereits am 4. April beginnen die Produktion und der Versand von Teilen, die außerhalb Japans zum Einsatz kommen. Der Bau von Komponenten und Fahrzeugen in den Honda-Werken wird zu Beginn etwa 50 Prozent des ursprünglichen Plans erreichen.

Honda Deutschland wird die vorhandene Verfügbarkeit sowie den verbleibenden Transportvorlauf bestmöglich nutzen. Ziel ist die Sicherstellung einer angemessenen Lieferfähigkeit und Marktpräsenz.

70 Prozent aller in Europa verkauften Fahrzeuge der Marke werden auch in Europa produziert. Bislang ist die Produktion in den europäischen Werken von der Situation in Japan nicht betroffen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo