VW

Japan: Volkswagen, Audi und Porsche spenden 2,5 Millionen Euro

Japan: Volkswagen, Audi und Porsche spenden 2,5 Millionen Euro Bilder

Copyright: auto.de

Der Volkswagen-Konzern wird der japanischen Bevölkerung nach dem schweren Erdbeben und dem gewaltigen Tsunami mit umfangreichen Spenden helfen.

Das gab Personalvorstand Dr. Horst Neumann heute in Wolfsburg bekannt. Die Konzernmarken VW und Audi werden jeweils eine Million Euro für die humanitäre Hilfe über Organisationen wie das Deutsche Rote Kreuz zur Verfügung stellen. Auch Porsche wird eine halbe Million Euro spenden, um die Folgen der Katastrophe für die Menschen vor Ort lindern zu helfen.

Darüber hinaus kündigte Konzernbetriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh an, noch in dieser Woche die Belegschaft zu einer großangelegten Spendenaktion aufzurufen. Die Vorbereitungen dazu seien in vollem Gange. Das Solidaritätsgefühl der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sei sehr groß.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo