Junge Fahrer haben erhöhtes Unfallrisiko
Junge Fahrer haben erhöhtes Unfallrisiko Bilder

Copyright: auto.de

Junge Fahrer sind in Deutschland besonders oft in Straßenverkehrsunfälle involviert. Das Unfallrisiko von Fahrneulingen im Alter von 18 bis 24 Jahren ist laut der Prüforganisation Dekra doppelt so hoch wie das anderer Altersklassen.

Allein von Januar bis November 2009 sind 73 315 junge Menschen in Unfälle verwickelt gewesen, 748 Personen sind dabei ums Leben gekommen. Im Schnitt gehört somit jeder fünfte Verunglückte und Getötete im deutschen Straßenverkehr zu der Altersgruppe zwischen 18 und 24 Jahren.

Hauptverursacher

Die Polizei stuft die jungen Fahrer in 62 Prozent der Unfälle als Hauptverursacher für den Crash ein. Das statistisch gesehen hohe Risiko der Altersgruppe hat verschiedene Gründe: Mangels Fahrpraxis können junge Erwachsene Entfernungen und Geschwindigkeiten noch nicht so gut abschätzen lassen wie erfahrene Verkehrsteilnehmer es tun. Sie unterschätzen zudem Gefahrensituationen. Meist fahren die Fahrneulinge außerdem gebrauchte ältere Autos, die besonders mängelbehaftet sind. Die Fahrzeuge verfügen zudem selten über genügend Sicherheitsausstattung wie beispielsweise den Schleuderschutz ESP, die in den meisten Fahrschulautos jedoch zum Standard gehört.

Unfallrisiko verringern

Ihr eigenes Unfallrisiko verringern können Fahranfänger durch unterschiedliche Maßnahmen. Durch das in Deutschland angebotene „begleitete Fahren mit 17“ sammeln die Frischlinge ein Jahr lang Fahrpraxis im Beisein eines erfahrenen Autofahrers. Bereits mit 17 Jahren steuern sie dann ein Kraftfahrzeug, dürfen allerdings erst bei Volljährigkeit alleine fahren und lernen so vorab typische Gefahren kennen. Eine andere Alternative sind die von den Automobilverbänden angebotenen Sicherheitstrainings. Die Führerscheinneulinge erlernen die richtigen Verhaltensweisen, wenn beispielsweise ein plötzliches Hindernis auftaucht oder das Heck des Fahrzeugs ausbricht. Viele Verbände und Prüforganisationen sowie der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) bieten außerdem kostenlose Sicherheitschecks für junge Fahrer an, bei denen ihr Fahrzeug auf Mängel überprüft wird.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo