LA Autoshow: Schub für alternative Antriebe

LA Autoshow: Schub für alternative Antriebe Bilder

Copyright: auto.de

Schon im Vorfeld der L. A. Autoshow (4.–13.12.2009) wurde betont, dass alternative Antriebe und alternative Kraftstoffe sicher im Mittelpunkt des Publikumsinteresses stehen werden. Mit einem Großaufgebot entsprechender Pkw-Exponate baut die Show in Los Angeles offenbar an einem besonderen Messeimage. Rund 50 im Los Angeles Convention Center präsentierte Pkw-Modelle werden solchem Anspruch gerecht.

Während der Medientage der Los Angeles Auto Show präsentieren die Hersteller am 2. und 3. Dezember 2009 rund 30 Welt- und Nordamerika-Premieren und zahlreiche technische Innovationen. „Die Autoindustrie ist gerade in einer Umbruchphase – und wir sehen heute schon, wie die Hersteller auf die Herausforderungen mit äußerst innovativen Produkten reagieren“, sagt Andy Fuzesi, General Manager der Show. „Die Los Angeles Auto Show ist das ideale Schaufenster für die Zukunft des Automobils.“

In nahezu allen Fahrzeugkategorien – von der Kompakt- bis zur Luxusklasse – werde der Fortschritt in den Umwelttechnologien sichtbar, heißt es in einer Einschätzung des Veranstalters dieser Automesse. Viele Hersteller werden reine Elektrofahrzeuge präsentieren. Fast alle bieten eine breite Palette energiesparender Fahrzeuge mit Innovationen bei sauberen Dieselfahrzeugen, Hybrid– und anderen Alternativ-Antrieben. Erstmals wird in LA auch ein neuer Trend für den nordamerikanischen Markt erkennbar: Die Hersteller setzten vermehrt auf Kleinwagen mit hocheffizienten und leistungsstarken Benzinmotoren.

Traditionell stark präsentieren sich auch in diesem Jahr Sport- und Luxuswagen – unter anderem mit Weltpremieren von Audi, Jaguar, Lexus, Mercedes Benz, Porsche, Rolls-Royce. Auch Ford und GM haben Neues zu bieten.

Fritz Henderson, der neue Präsident und CEO von GM, eröffnet am 2. Dezember die Pressetage der Los Angeles Auto Show mit der traditionellen „Keynote-Ansprache“ des Verbandes der amerikanischen Motorjournalisten. Henderson wird mit seiner Vision für die Zukunft des GM-Konzerns und der Branche bekannt machen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo