Lamborghini Gallardo Superleggera: Bruder Leichtbau

Lamborghini Gallardo Superleggera: Bruder Leichtbau Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Superleggera. Das steht bei Lamborghini für die abgespeckte Variante des Gallardo. Als neues Topmodell der Baureihe verfügt er über noch mehr Dynamik als der sportliche Basis-Gallardo.

Er kann auf eine Leistung von 390 kW / 530 PS zurückgreifen. Das Leistungsgewicht des Superleggera beträgt 2,5 kg/PS. Die Bestellung ist ab März 2007 möglich. Der Preis wird etwa 20 Prozent über dem Preis des Gallardo Coupés liegen.

Schnell, leicht und schön anzusehen…

Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erledigt er in 3,8 Sekunden. Der Superleggera verfügt serienmäßig über das vom Rennsport inspirierte automatisierte Schaltgetriebe e.gear. Das Triebwerk ist die nächste Evolutionsstufe des bekannten Zehnzylinders mit 4961 cm3. Seine Nennleistung von 530 PS erreicht es bei 8000 U/min, sein maximales Drehmoment von 510 Nm bei 4250 Touren.

Die hundert Kilogramm Gewichtsersparnis erreichten die Italiener durch den Einsatz leichter Materialien. Die Motorhaube des Sportlers besteht aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) und transparentem Kunststoff. CFK findet sich auch im unteren Bereich des Heckstoßfängers, den Rückspiegeln, den Türinnenverkleidungen und der Verkleidung des Mitteltunnels. Weitere Gewichtsvorteile bringen hintere Seitenscheiben und Heckscheibe aus Polycarbonat. Im Innenraum kommen spezielle Rennsitze mit CFK-Schale zum Einsatz, die mit Alcantara bezogen sind, um dem Fahrer einen noch besseren Seitenhalt zu geben. Die Zifferblätter des Kombiinstruments in Silber und die Einstiegsleiste sind neu. Zudem besitzt der Gallardo Superleggera eine leichtere Auspuffanlage und leichtere Endrohre.

Das Serienpaket

Serienmäßig ausgeliefert wird der Lamborghini Gallardo Superleggera mit dem automatisierten Schaltgetriebe e.gear (das manuelle Schaltgetriebe ist ohne Aufpreis erhältlich), einem Sportpaket bestehend aus speziellen Stoßdämpfern, Reifen des Typs Pirelli P Zero Corsa auf neuen, geschmiedeten Felgen im Design „Scorpius“ sowie einem Lenkrad mit Wildlederbezug. Darüber hinaus sind optional erhältlich das Multimediasystem mit CD-Wechsler, Navigation und Freisprecheinrichtung, Rückfahrkamera, Vier-Punkt-Gurte, Überrollbügel Vorbereitung für Überrollbügel zum Nachrüsten, Feuerlöscher und Carbon-Keramik-Bremsen.

(ar/os)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo