Modellpflege

Land Rover Discovery fährt ins neue Modelljahr
Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Land Rover Discovery R-Dynamic Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Mit zahlreichen Neuerungen und Modifikationen schickt Land Rover den Land Rover Discovery ins neue Modelljahr. Äußerlich gibt es den üblichen Feinschliff wie Änderungen an den LED-Scheinwerfern und den Heckleuchten sowie an den Stoßstangen. Zudem gibt es sequentielle Blinker. Unter der Haube ziehen neue Reihen-Sechszylinder-Diesel und -Benziner mit 48-Volt-Mildhybridtechnik ein. Als neue Modellversion kann der R-Dynamic bestellt werden. Verfeinert wurde außerdem das Interieur des SUV.

Neue Modellversion

Die beiden neuen 3,0-Liter-Reihensechszylinder D250 und D300 ersetzen den SD4 und den SDV6. Sie liefern 249 PS (183 kW) und 570 Newtonmeter Drehmoment bzw. 300 PS (221 kW) und 650 Nm. Sie sind als Mildhybride ausgelegt. Dazu kommen die beiden Benziner P300 (Vierzylinder) mit 300 PS und 400 Nm und P360 (Sechszylinder) mit 360 PS (265 kW) und 500 Nm.

Alle Modelle verfügen über eine Acht-Stufen-Automatik. Das neue Allradsystem „Intelligent All-Wheel Drive“ passt die Drehmomentverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse permanent den aktuellen Bedingungen an. Gleiches gilt für das weiterentwickelte Terrain-Response-2-System mit Wat-Modus. Zudem bietet der „Clear Sight Ground View“ kameragestützt einen Blick auf das Geschehen unmittelbar vor den Vorderrädern. Das Head-up-Display wurde ebenfalls weiterentwickelt.

Land Rover Discovery R-Dynamic

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Neuerungen im Innenraum

Im Interieur wurden die Mittelkonsole, das Lenkrad und der Wählhebel neu gestaltet. Geänderte Rücksitze sollen den Komfort verbessern. Die Lüftungsdüsen in der zweiten Reihe wanderten von den B-Säulen in die Mittelkonsole. An Bord sind außerdem unter anderem zwei LTE-Modems, die auch Fahrzeug-Updates „Over the Air“ erlauben, eine Luftionisierung, Tablethalter mit USB-Anschlüssen, und mit dem 4G-Wi-Fi-Hotspot lassen sich bis zu acht Geräte verbinden.

Land Rover bietet den Discovery im Modelljahr 2021 zusätzlich als sportlichen R-Dynamic und als Commercial-Modell für den gewerblichen Einsatz (nicht in Deutschland) an. Die Markteinführung der aufgefrischten Baureihe erfolgt im Frühjahr. Die Preise beginnen bei 59.506 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo