Toyota

Le Mans 2014: Toyota startet von der Pole Position

Le Mans 2014: Toyota startet von der Pole Position Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota startet morgen um 15 Uhr von der Pole Position in die 24 Stunden von Le Mans. Als führendes Team in der Weltmeisterschaft fuhr der TS040 Hybrid mit der Nummer 7 im Qualifying die beste Rundenzeit. Kazuki Nakajima, der sich das Cockpit mit Alex Wurz und Stéphane Sarrazin teilt, ist damit der erste Japaner, der von Platz eins ins Rennen aus startet.

Ebenfalls aus Reihe eins starten wird Porsche auf dem zweiten Startplatz. Die Stuttgarter kehren in diesem Jahr in die Langstreckenweltmeisterschaft zurück. Dahinter liegen der zweite Toyota TS040 Hybrid und ein weiterer Porsche 919 Hybrid. Dauersieger und Titelverteidiger Audi nehmen das Rennen von den Plätzen fünf bis sieben auf. Die Ingolstädter haben nach einem Unfall am Mittwoch ihren R18 E-Tron mit der Startnummer 1 in Rekordzeit wieder aufgebaut.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo