LED-Bus-Scheinwerfer mit allen Fahrzeugen kompatibel

LED-Bus-Scheinwerfer mit allen Fahrzeugen kompatibel Bilder

Copyright: auto.de

Ein neuer LED-Scheinwerfer von Hella soll mit allen 90 mm Halogen- oder Xenon-Scheinwerfern für Busse mechanisch kompatibel sein. Damit können die alten Module durch die neuen LED-Scheinwerfer ersetzt werden.

Die Lichtleistung des neuen LED-Scheinwerfer-Moduls ist ähnlich der eines Xenon-Scheinwerfers, jedoch besser an das menschliche Sehverhalten angepasst. Das neue Modell verfügt über eine Abschlussscheibe aus Kunststoff, die es gegen Steinschlag schützt. Auch wurden Verbesserungen zum Schutz gegen Vibrationen, Staub und Wasser sowie ein passives Kühlsystem eingebaut, das eine Lebensdauer von 15 000 Stunden ermöglichen soll. Anders als Xenon-Scheinwerfer benötigt das neue Modell keine Scheinwerferreinigungsanlage. Dank dieser Verbesserungen ist der Energieverbrauch des neuen Scheinwerfers geringer, womit Einsparungen beim CO2-Ausstoß möglich werden.

Ende des Jahres wird das LED-Modul ebenfalls als Bi-LED-Scheinwerfer mit integriertem Abblendlicht und Fernlicht verfügbar sein. Dabei bietet die Reduzierung auf ein Modul Raum für eine zusätzliche Lichtfunktion.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Neue C-Klasse: Schicker, schlauer, smarter

Neue C-Klasse: Schicker, schlauer, smarter

zoom_photo