Lexus

Lexus – In Zukunft nur noch Hybride?
Lexus - In Zukunft nur noch Hybride? Bilder

Copyright: auto.de

Lexus plant seine Zukunft in Europa anscheinend ausschließlich mit Hybridmodellen. Nachdem bereits heute mehr als 90 Prozent der RX-Kunden die Hybridversion RX 450h ordern, sollen in Zukunft nur noch neue Hybridmodelle vorgestellt werden. Den Anfang macht im nächsten Frühjahr der CT 200h, mit dem die Japaner einen Schritt ins Premiumsegment der Kompaktklasse wagen. Dieses Modell, das technisch mit dem Toyota Prius verwandt ist, wird ausschließlich als Hybrid angeboten.

In der Oberklassebaureihe LS, die Lexus in Deutschland nur in sehr geringen Stückzahlen vertreibt, fiele der Verzicht auf konventionelle Antriebe nicht schwer. Das dürfte auch für das Mittelklassemodell GS gelten, wo der GS 450h die Rolle des sportiven Hybriden spielt. Einzig in der wichtigen IS-Linie gibt es bislang kein Hybridangebot.

Wie Toyota Deutschland Präsident Toshiaki Yasuda jetzt gegenüber SP-X sagte, plant das Unternehmen für den Nachfolger des gerade überarbeiteten IS ein Hybridmodell. Damit wäre die Grundlage geschaffen, um auf dem westeuropäischen Markt ausschließlich Hybride zu verkaufen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo