Audi

Limitierte Kleinserie: Audi A8 L W12 Exclusive Concept
Limitierte Kleinserie: Audi A8 L W12 Exclusive Concept Bilder

Copyright:

Limitierte Kleinserie: Audi A8 L W12 Exclusive Concept Bilder

Copyright:

Limitierte Kleinserie: Audi A8 L W12 Exclusive Concept Bilder

Copyright:

Limitierte Kleinserie: Audi A8 L W12 Exclusive Concept Bilder

Copyright:

Limitierte Kleinserie: Audi A8 L W12 Exclusive Concept Bilder

Copyright:

Limitierte Kleinserie: Audi A8 L W12 Exclusive Concept Bilder

Copyright:

Audi legt eine Kleinserie des A8 L W12 auf, die sich an einen exklusiven Liebhaberkreis wendet. Die Limousine, die das Label „Audi exclusive concept“ trägt, präsentiert sich im Innenraum aufwändig mit Leder der Nobelmarke Poltrona Frau und mit Dekoreinlagen in Olivesche naturell verfeinert.

[foto id=“380734″ size=“small“ position=“left“]Die Sitzanlage ist mit Cognac-farbenem Leder der italienischen Nobelmanufaktur Poltrona Frau bezogen. Es ist besonders weich, gleichmäßig und naturnah verarbeitet. Granitgraue Biesen in den Mittelbahnen von Sitz und Lehne setzen Akzente. Lederelemente an zahlreichen Teilen des Interieurs – etwa an der Instrumententafel, an der Mittelkonsole, am Tunnel, an den Türverkleidungen und Sitzkonsolen – komplettieren die Ausstattung; selbst der Fahrzeugschlüssel ist beledert.

Den Kontrast zum Leder bilden die Dekoreinlagen aus dem Holz Olivesche naturell. Das helle graubraune Furnier hat eine feine Maserung und eine natürliche, leicht raue Oberfläche sowie einen leicht silbernen Akzent in den Poren, der die die Optik des [foto id=“380735″ size=“small“ position=“left“] Holzes verfeinert. Es kommt in vielen Bereichen zum Einsatz, zum Beispiel als Einleger in den Sitzlehnen, an der Cockpitfront, in den Türverkleidungen und an den großen Ablage- und Bedienkonsolen im Fond. Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „Audi exclusive concept“, ein hochfloriger Teppichboden und Fußmatten in exklusiver Qualität runden das Interieur ab. Der Audi A8 L W12 Exclusive Concept wird in einer streng limitierten Zahl von 50 Exemplaren entstehen, jedes Fahrzeug trägt eine Plakette mit der fortlaufenden Seriennummer. Nach dem Audi Q7 handelt es sich um die zweite Fahrzeugreihe unter dem exklusiven Label. Weitere Modelle werden folgen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace erhält ein Facelift

Mehr als die Hälfte der Autofahrer könnten Versicherung wechseln

Mehr als die Hälfte der Autofahrer könnten Versicherung wechseln

Volkswagen TIguan.

Der Volkswagen Tiguan ist jetzt noch attraktiver

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

September 27, 2011 um 3:59 pm Uhr

toll! Solche Autos sollten ein Leben halten und einem eigentlich nicht mehr veranlassen müssen, noch einmal ein neues zu kaufen. Leider muss man befürchten, dass man in 20 Jahren nicht mehr alle Funktionen betätigen kann. Chip ist dann ausgefallen und neue gibt es nicht mehr zu kaufen.
Wenn ich einmal reich wär…

Gast auto.de

September 27, 2011 um 2:32 pm Uhr

Tolles Auto, aber wieso ist das Leder cognagfarben? Bin zwar kein Alkoholiker, aber Cognag hatte für mich immer so etwas in gold/braun. Und dass das Furnier hell graubraun ist, kann ich auch nicht erkennen.
Und da ich kein Manager oder Politiker bin, darf ich mein Auto selbst bezahlen. Also kommt ein A 8 L W 12 Exclusive Concept für mich (leider) nicht in die nähere Auswahl.

Gast auto.de

September 27, 2011 um 12:08 pm Uhr

Nehm ich,mal den Armen zeigen wo es lang geht….
MfG

Comments are closed.

zoom_photo