Ford

Los Angeles 2009: Ford Fiesta in den USA auch als Stufenheck

Los Angeles 2009: Ford Fiesta in den USA auch als Stufenheck Bilder

Copyright: auto.de

Los Angeles 2009: Ford Fiesta in den USA auch als Stufenheck Bilder

Copyright: auto.de

Los Angeles 2009: Ford Fiesta in den USA auch als Stufenheck Bilder

Copyright: auto.de

Los Angeles 2009: Ford Fiesta in den USA auch als Stufenheck Bilder

Copyright: auto.de

Los Angeles 2009: Ford Fiesta in den USA auch als Stufenheck Bilder

Copyright: auto.de

Ford hat heute auf der Los Angeles Auto Show (4.-13.12.2009) die US-Version des Fiesta enthüllt. Sie hat eine leicht veränderte Front. Das Modell wird in Nordamerika zudem auch als viertüriges Stufenheck erhältlich sein.

Europäische Fahrdynamik

Angetrieben wird der Fiesta vom stärksten Benziner, dem 1,6-Liter-Motor mit 88 kW / 120 PS. Ford wirbt mit den Wurzeln des Autos und verspricht europäische Fahrdynamik und hohe Kraftstoffeffizienz. [foto id=“117442″ size=“small“ position=“right“]

Neue Technologien

Markteinführung ist im Sommer 2010. Neben dem Viertürer wird es in Nordamerika fünftürige Schrägheckvariante geben. Der Dreitürer ist in den USA nicht erhältlich. Neben dem Fünfgang-Getriebe steht eine neu entwickelte Sechsstufen-Automatik zur Verfügung. Der Ford Fiesta bietet 15 auf dem US-Markt bislang in dieser Klasse nicht verfügbare Technologien.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo