Personalie

Manfred Bräunl wird CEO von Porsche im Nahen Osten

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Manfred Bräunl (55), bisher Vice President Marketing bei Porsche China Motors, übernimmt ab 1. März 2019 die Funktion des CEO bei Porsche Middle East and Africa FZE (Free Zone Establishment). Sein Vorgänger Deesch Papke hat die Position des Group Managing Directors bei Audi Volkswagen Middle East (AVME) übernommen. Er leitete die Porsche-Tochtergesellschaft mit Sitz in Dubai seit 2015 sowie zwischen 2005 und 2010.

Vor seiner fünfjährigen Zeit bei Porsche China war Manfred Bräunl Leiter des weltweiten Marketings bei Maserati in Modena (Italien). Zuvor hatte er Führungspositionen bei BMW inne und war unter anderem Managing Director von BMW Canada in Toronto.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Neuer Citroen C3 Aircross bestellbar

Neuer Citroen C3 Aircross bestellbar

Fahrvorstellung Volvo XC40 Recharge P8: Leistungsexplosion

Fahrvorstellung Volvo XC40 Recharge P8: Leistungsexplosion

Sondermodell des Mazda 6 Kombi mit burgundroter Lederausstattung

Sondermodell des Mazda 6 Kombi mit burgundroter Lederausstattung

zoom_photo