Maserati

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Maserati Quattroporte Sport GTS ab Ende Februar im Handel Bilder

Copyright: auto.de

Der auf der Motorshow in Detroit Anfang des Jahres präsentierte Maserati Quattroporte Sport GTS ist ab Ende Februar im Handel. Der 4,7-Liter-V8-Motor leistet 323 kW/440 PS und damit zehn PS mehr als der Quattroporte S.

Zudem wurden die Schaltung sowie die vordere und hintere Radaufhängung optimiert und das Fahrwerk tiefer gelegt.

Exterieur & Preistruktur

Äußerlich ist der GTS durch den schwarzen Grill mit rotem Markenemblem und neue Scheinwerfer in Metallic-Titan-Ausführung erkennbar.

Die seitliche und hintere Linienführung wird durch schwarze Türeinfassungen mit schwarzen Türgriffen und zwei großen Endrohren geprägt. Die Sportabgasanlage wird für einen tieferen und kräftigeren Sound über pneumatische Ventile gesteuert für einen tiefen und kräftigen Sound.

Der Quattroporte Sport GTS kostet 133 310 Euro.

Video: Maserati Quattroporte

{VIDEO}

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Februar 15, 2009 um 11:14 am Uhr

zuiorl
kiesxv

Comments are closed.

zoom_photo