Update

Mazda rüstet den CX-5 auf
auto.de Bilder

Copyright: Mazda

auto.de Bilder

Copyright: Mazda

Mazda hat dem SUV CX-5 für 2019 ein Update spendiert: Erweiterte serienmäßige Sicherheitsausstattung, schickeres Interieur und ein verbessertes Fahrverhalten inklusive.

Mazda bietet das Sondermodell CX-5 Kangei mit Preisvorteil an

Zu den Neuerungen gehört unter anderem, dass der 2,5-Liter-Skyactiv-G 194 zum Modelljahr 2019 auch in Verbindung mit Vorderradantrieb verfügbar ist. Weitere Neuheit 2019: Das Sports-Line Plus-Paket mit belüfteten braunen Nappaledersitze, schwarzem Dachhimmel, Echtholz-Einlagen, Chrom-Applikationen und exklusivem Hochglanzfinish für die 19-Zoll-Felgen. Auch das TFT-Farbdisplay, das in der höchsten Ausstattungslinie Sports-Line in der Mitte des Kombiinstruments platziert ist, gehört zum Update.

Ab der Ausstattung Center-Line bietet der Mazda CX-5 serienmäßig eine Smartphone-Integration via Apple CarPlay und Android Auto. Als Schmankerl mit Preisvorteil bietet Mazda das Sondermodell CX-5 Kangei an, das unter anderem mit elektrischer Heckklappe, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 225/55 R19 Bereifung, Navi und mit 360-Grad-Rückfahrkamera, Head-up-Display mit Verkehrszeichenerkennung, City-Notbremsassistent Plus und Müdigkeitserkennung ausgestattet ist.

auto.de

Copyright: Mazda

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

Opel Mokka

Opel Mokka: Kürzer, leichter, elektrischer

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

zoom_photo