McLaren Automotive

McLaren-Rennrad – Neues aus der Formel-Schmiede

McLaren-Rennrad - Neues aus der Formel-Schmiede Bilder

Copyright: auto.de

Zusammen mit der Formel-Eins– und Sportwagen-Schmiede McLaren hat der amerikanische Rennrad-Spezialist Specialized ein Rennrad entwickelt, das neue Maßstäbe bei der Aerodynamik und Gewicht setzt. Wie gut das Rad unterwegs ist, zeigte der australische Profi Matt Goss, der mit dieser Rennmaschine am 19. März das traditionsreiche Rennen Mailand-San Remo gewann. Neben der Profimaschine wird das Unternehmen in den kommenden Wochen auch eine Version für den wohlhabenden Hobby-Radler auf den Markt rollen.

Goss hatte sein neues Rad gerade 48 Stunden vor dem Start in Mailand übernommen. Das neue S-Works + McLaren Venge ist das Ergebnis einer einjährigen Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen und brachte Formel-1-Technologie einschließlich modernster Materialien in die Welt des Radsports. Das Venge ist das erste Karbonrennrad von Specialized mit einem Aeroprofil, das in penibler Kleinarbeit und bei vielen Aufenthalten in Windkanälen entwickelt wurde. Das Design wurde dann von McLaren-Ingenieuren weiterentwickelt und verfeinert. Mittels moderner Berechnungsmethoden und Materialien, die ansonsten praktisch nur in der Formel 1 eingesetzt werden, wurde das Rad in Sachen Gewicht und Steifigkeit überarbeitet.

Die Aero-Rennmaschine, angeblich das schnellste Rennrad der Welt, rollt Ende April als S-Works-Version zu den Händlern und steht dann an der Spitze der Specialized-Modellpalette. Im Herbst soll dann eine exklusive McLaren-Version folgen, deren Preis sich im fünfstelligen Bereich bewegen wird. Trotz allem ist dies aber immer noch die preiswerteste Möglichkeit, einen McLaren zu bewegen. Liegt das Gewicht der S-Works-Version nach Werksangaben bei 1.040 Gramm, so soll der Rahmen des Venge McLaren in der aktuellen Entwicklungsphase 930 Gramm auf die Waage bringen. Komplett mit Gabel, Sattelstütze und Kurbel soll das McLaren-Modell 2.071 Gramm wiegen.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo