Mercedes-Benz

Mercedes-Benz B-Klasse startet zum alten Preis

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse kann ab sofort bestellt werden. Die zweite Generation der Baureihe, die gerade auf der IAA in Frankfurt ihre Weltpremiere erlebt, kommt im November in den Handel. Die Preise beginnen bei 26 001,50 Euro für den B 180 Blue Efficiency. Damit startet das neue Modell zum gleichen Preis wie das gleichnamige Vorgängermodel.

Gleichzeitig wurde die Ausstattung deutlich verbessert. So verfügt die neue B-Klasse als Weltpremiere im Kompaktsegment serienmäßig über Collision Prevention Assist, eine radargestützte Kollisionswarnung mit adaptivem Bremsassistenten, [foto id=“380341″ size=“small“ position=“right“]die die Gefahr eines Auffahrunfalls verringert. Alle Motoren sind neu. Gegenüber dem Vorgänger konnten die Verbrauchswerte der B-Klasse um bis zu 21 Prozent gesenkt werden. Die beiden Diesel-Modelle B 180 CDI Blue Efficiency und B 200 CDI Blue Efficiency verbrauchen nach EU-Norm 4,4 Liter je 100 Kilometer und stoßen 114 Gramm bzw. 115 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Die Vorgänger lagen noch bei 5,2 Liter Durchschnittsverbrauch. Trotz deutlich gestiegenem Leistungsvermögen verbrauchen die beiden Benziner B 180 Blue Efficiency und B 200 Blue Efficiency nun 5,9 Liter auf 100 Kilometer (CO2-Ausstoß: 137 bzw. 138 g/km) und damit bis zu zwölf Prozent weniger Benzin. Eine weitere Mercedes-Benz Premiere ist das mit allen Motoren kombinierbare Doppelkupplungs-Getriebe 7G-DCT (2165,80 Euro). Durch eine elektrische Ölpumpe ist das Getriebe Start-Stopp fähig.

Der Mercedes-Benz B 200 BE mit 115 kW / 156 PS kostet 27 935,25 Euro. Der kleinere Diesel hat eine Leistung von 80 kW / 109 PS und ist ab 27 578,25 zu haben, der 100 kW / 136 PS starke B 200 CDI BE startet bei 29 809,50 Euro.

Neu sind ebenfalls unter anderem der Müdigkeitswarner Attention Assist, Knieairbag für den Fahrer, LED-Tagfahrlicht und das Sechsgang-Getriebe sowie das Entertainmentsystem Audio 20 CD mit USB-Anschluss und Bluetooth. Erstmals in dieser Fahrzeugklasse ist für die B-Klasse das präventive Insassenschutzsystem Pre-Safe für 392,70 Euro Aufpreis verfügbar. Kern sind die reversible Gurtstraffung, die Schließung von Seitenscheiben und Schiebedach bei kritischer Querdynamik und die Verstellung des vollelektrischen Beifahrersitzes in eine für die Wirkung der Rückhaltesysteme optimale Position.

Serienmäßig an Bord sind Fahrer- und Beifahrer-Airbag, ein Kniebag für den Fahrer, große, im Sitz untergebrachte Pelvisbags, die Brust-, Bauch- und Beckenbereich schützen, sowie Windowbags. Sidebags für den Fond [foto id=“380342″ size=“small“ position=“left“]sind auf Wunsch erhältlich (446,25 Euro). Ebenfalls als Option wird das Easy-Vario-Plus-System (672,35 Euro) angeboten, mit dem sich unter anderem die Fondsitze um bis zu 140 Millimeter verschieben lassen. Dann steigt das Gepäckvolumen von 486 auf 666 Liter. Bei umgelegten Fondsitzen stehen bis zu 1.545 Liter Stauraum zur Verfügung. Die Fondsitzlehne kann auch in der Neigung verstellt werden. In der so genannten Cargo-Stellung kann dann ohne Umklappen beispielsweise eine Waschmaschine bei geschlossener Heckklappe befördert werden.

In der B-Klasse ist die auch neueste Multimedia-Generation von Mercedes-Benz erhältlich. Das Multimedia-System Comand Online (ab 3117,80 Euro) bietet über ein internetfähiges Mobiltelefon erstmals einen Zugang zum Internet und zu diversen mobilen Diensten. Dazu zählen Wetter und Sonderzielsuche über Google sowie die Möglichkeit, eine zuvor am PC per Google Maps konfigurierte und zum Auto gesendete Route herunter zu laden. Mit dem Becker Map Pilot steht für 856,80 Euro eine sprachgesteuerte 3-D-Navigationslösung für das serienmäßige Audio 20 CD zur Verfügung, die auch nachgerüstet werden kann.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

zoom_photo