Mercedes-Benz

Mercedes-Benz startet Kampagne für „Traumwagen“
Mercedes-Benz startet Kampagne für Bilder

Copyright: auto.de

Unter dem Begriff „Mercedes-Benz Dreamcars“ bündelt Mercedes-Benz in seinen Kernmärkten ab sofort die Marketing- und Vertriebsaktivitäten für seine Coupé-, Cabrio- und Roadster-Baureihen. Zu den Fahrzeugen zählen unter anderem das Coupé sowie das Cabrio der neuen E-Klasse, die Sportwagen SLK und SL, der CL sowie der CLS und der CLS Shooting Brake. Ausgesuchte Modelle früherer Generationen wie zum Beispiel die SL Pagode oder das SE Coupé gehören ebenfalls zum Portfolio.

Insgesamt wurden im Jahr 2012 weltweit rund 133 000 dieser Fahrzeuge abgesetzt. 2013 soll der Absatz weiter gesteigert werden. Dazu werden vor allem das E-Klasse Cabrio und Coupé einen wichtigen Beitrag leisten, wenn sie ab dem 1. Juni 2013 die Straßen Europas erobern.

Weltweit einheitlich konzipierte und variabel einsetzbare Werbe- und Marketingmaßnahmen werden forciert zum Einsatz kommen. Eine „Traumwagen-Toolbox“ enthält die Printmotive sowie Bewegtbild-Material zur Verwendung für die Märkte. Hinzu kommen Bausteine zur Händlerkommunikation sowie eine Eventguideline, die den Händlern bei der Realisierung von Point-of-Sale-Veranstaltungen als Unterstützung dient. Damit können alle Märkte zielgruppenorientiert sowie flexibel agieren. In Deutschland werden ab Mitte Mai 2013 Printanzeigen geschaltet. Im Hörfunk wird zur selben Zeit mit dem E-Klasse Cabrio und Coupé zu den „Traumwagen-Wochen“ eingeladen. Auch Sonderformate wie der Mercedes-Benz Kalender 2014 widmen sich ganz den „Dreamcars“.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo