Mercedes-Benz

Mercedes plant einen neuen Pullmann

Mercedes plant einen neuen Pullmann Bilder

Copyright: Daimler

Zurück in die Zukunft: Der Autohersteller Mercedes plant offenbar eine Neuauflage seines Luxus-Fahrzeugs Pullman aus den 60er-Jahren. Die Stuttgarter wollen die Nobel-Karosse 2016 unter der Bezeichnung Mercedes S 600 Maybach Pullman bauen. Der neue Pullman ist laut Nachrichtenmagazin Focus 6,20 Meter lang, hat sechs Plätze und sechs Türen. Ein luxuriöser Mercedes Maybach mit vier Türen ist schon für Ende dieses Jahres angedacht.

Mit den Varianten der S-Klasse unter den klassischen Namen Maybach und Pullman will Daimler natürlich die Edelmarken des Volkswagen-Konzerns (Bentley) sowie von BMW (Rolls-Royce) angreifen. Die separate Modellreihe unter der Bezeichnung Maybach ist dagegen wegen mangelnder Nachfrage wieder eingestellt worden. Einen Edel-Fan hatte diese Marke aber auf jeden Fall: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ließ sich bei den Rennen immer wieder gerne in einem Maybach zur Strecke chauffieren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo