Maserati

Modellpflege für den Maserati Quattroporte

Modellpflege für den Maserati Quattroporte Bilder

Copyright: auto.de

Mit sanft überarbeitetem Design und einer neuen Sportversion kommt der modellgepflegte Maserati Quattroporte im September nach Deutschland. Gekrönt wird die viertürige Sportwagenreihe dann vom Quattroporte S, der von einem 316 kW/430 PS starken V8-Ottomotor mit 4,7 Litern Hubraum angetrieben wird.

Standard bleibt…

Der Motor der Standardversion bleibt mit 294 kW/400 PS unverändert. Für die Kraftübertragung sorgt jeweils serienmäßig eine Sechsgang-Wandlerautomatik; das bisher parallel angebotene serielle Schaltgetriebe wird aus dem Programm genommen.

Exterieur & Preisstruktur

Äußerlich trägt die viertürige Sportlimousine anstelle horizontaler nach der Modellpflege vertikale Streben auf dem Kühlergrill; Front- und Heckleuchten warten mit LED-Technik auf, die Außenspiegel sind stromlinienförmiger als bisher.

Preise sind noch nicht bekannt; das aktuelle Modell kostet rund 112 000 Euro, die kommende Sportversion dürfte bei knapp 130 000 Euro liegen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo