Mosley schlägt Todt vor: Keine Wiederwahl
Mosley schlägt Todt vor: Keine Wiederwahl Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) FIA-Präsident Max Mosley bestätigte am Mittwoch in einem Brief an die FIA-Mitglieder, dass er im Oktober nicht zur Wiederwahl antreten wird. Seit seiner Rücktrittsankündigung am 24. Juni habe er beinahe 100 Mitteilungen von FIA-Clubs erhalten, die ihn darum baten, seine Entscheidung zu überdenken. Obwohl ihm diese Reaktionen freuten, wird er diesen Wünschen nicht nachkommen.

Nach mehreren Wochen der Verhandlungen und Vertragsarbeiten sieht Mosley seine Arbeit getan. "Wir haben ein Abkommen ausgehandelt, welches der Formel 1 neue Teams und geringere Kosten bringt, die wir so dringend benötigen", heißt es in Mosleys Brief.

"Aus persönlicher Sicht wäre es sehr schwierig für mich, meine Meinung zu ändern und mich erneut zur Wahl zu stellen", schreibt er. Er habe bereits sein Familienleben darauf eingestellt, ab Oktober nicht mehr im Amt zu sein. "Jetzt weiterzumachen würde mein Privat- und Familienleben stark verkomplizieren, besonders nach unserem kürzlichen Verlust." Auch möchte er mit fast 70 Jahren nicht mehr ganz so viel arbeiten, begründet er seinen Rücktrittswunsch. "Somit habe ich mich entschlossen, im Oktober nicht mehr zu kandidieren."

Ganz wird Mosley aber nicht aus der FIA ausscheiden. Er hofft auf eine kleine Rolle als Ehemaliger im FIA-Senat. Als Nachfolger wünscht er sich ein starkes, erfahrenes und kompetentes Team, das die Unabhängigkeit der FIA sicherstelle und den Sport richtig führe. "Ich glaube, dass der richtige Mann, um dieses Team zu führen, Jean Todt ist."

Todt habe das nötige Wissen und die Fähigkeiten, um die Rolle zu übernehmen. "Wenn er sich zur Wahl stellen sollte, wäre er der ideale Mann, um die Arbeit der letzten 16 Jahre fortzusetzen und auszuweiten." Gemeint ist natürlich seine Arbeit der letzten 16 Jahre als FIA-Präsident, für die sich Mosley noch einmal bei den FIA-Mitgliedern bedankte. "Wir haben viele Fortschritte gemacht, auf die wir sehr stolz sein können."

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo