„Motor & Sport“ bei n-tv: Jede Woche Rennsport pur

Gelingt Michael Schumacher in diesem Jahr dieRevanche oder muss er wieder den "Jungen Wilden" den Vortritt lassen?Wie schlägt sich Nico Rosberg in seinem ersten Formel-1-Jahr? Und wieschneidet Mika Häkkinen bei der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft(DTM) in diesem Jahr ab? Fragen, die in dem neuen Magazin "Motor &Sport" von den n-tv-Spezialisten beantwortet werden.

Jeden Montag werden die Geschehnisse auf den internationalenRennstrecken, ob bei der Formel 1, DTM oder Rallye-Weltmeisterschaft,noch einmal informativ und actionreich aufbereitet. Die Sendung istein Pflichtprogramm für jeden Motorsport-Fan. Vor allem deutscheFahrer sowie die bekannten Spitzenteams werden zu Wort kommen und dasRennen aus ihrer Sicht Revue passieren lassen. Auch die Auftritte vonCora Schumacher im "Seat León Supercopa" werden fachkundigkommentiert.

n-tv ist damit der einzige Sender, der neben der Formel 1 und DTMauch von weiteren Rennsportklassen wie der "Formel 3 Euro Series"oder "Beru-Top-10" regelmäßig berichtet und den zeitlichen Abstandzum Renngeschehen für eine ausführliche Analyse nutzt. Moderiertwerden die Sendungen im Wechsel von den Motorsport-Experten MichaelNiermann und Simon Südel.

"Motor & Sport" erscheint ab dem 3. April jeden Montag exklusiv bei n-tv um 16.30 Uhr, 19.30 Uhr und 02.35 Uhr.

Hinweis: An den DTM-Wochenenden (Auftakt 8./9. April) zeigt n-tvzudem samstags und sonntags um 18.25 Uhr sowie sonntags um 22.25 Uhrsämtliche Renn-Highlights von der Deutschen TourenwagenMeisterschaft.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo