Motorrad: Honda ruft NC 700 S und X in die Werkstatt

Motorrad: Honda ruft NC 700 S und X in die Werkstatt Bilder

Copyright: auto.de

Für Halter eines Honda-Motorrads vom Typ NC 700 S und X der Baureihen RC 61, RC 62 und RC 63 aus dem Modelljahr 2012 heißt es: ab in die Werkstatt. Durch eine ungeeignete Wärmebehandlung kann bei den Seitenlaschen der Antriebskette ein Ermüdungsbruch auftreten, der zum Reißen der Antriebskette führen kann. Unter ungünstigen Umständen kann dann dadurch das Hinterrad blockieren.

Betroffen sind in Deutschland 3282 Einheiten. Die Halter werden von Honda angeschrieben und zur Überprüfung der Antriebskette in die Werkstatt gebeten. Stammt die Kette vom Zulieferer DID, sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Ketten vom Ausrüster RK müssen hingegen ausgetauscht werden.

Der Hersteller betont, dass es sich bei dem Rückruf um eine reine Vorsichtsmaßnahme handelt. Fälle von blockierenden Rädern durch gerissene Ketten seien in Deutschland noch nicht aufgetreten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo