BUKAREST

Bosch eröffnet zweites Werk in Rumänien

Bosch eröffnet zweites Werk in Rumänien

Bosch hat heute in Rumänien seine zweite Fertigungsstätte für Kraftfahrzeugtechnik eröffnet: Am neuen Standort in Cluj will das internationale Technologie- und Dienstleistungsunternehmen künftig elektronische Komponenten und

Bosch baut Fertigung in Rumänien aus

Bosch baut Fertigung in Rumänien aus

Bosch baut seine Fertigung von Kraftfahrzeugtechnik in Rumänien aus. Am erweiterten Standort in Blaj werden künftig vor allem Drehzahlfühler für Fahrerassistenzsysteme wie ABS und ESP gefertigt. Insgesamt investiert Bosch bis E

Erweiterung des Autobahn-Netzes: Osteuropa rüstet auf

Erweiterung des Autobahn-Netzes: Osteuropa rüstet auf

Das polnische Autobahnnetz soll laut ADAC in diesem Jahr um 110 Kilometer wachsen. Als besonders wichtig gilt die Verlängerung der A4 (Görlitz – Krakau - Tarnow) bis zum Grenzübergang Korczowa in der Ukraine. Ebenso verhält

Bosch baut weiteres Werk in Rumänien

Bosch baut weiteres Werk in Rumänien

Bosch plant in Cluj-Napoca in Rumänien ein Werk für die Fertigung und Entwicklung von elektronischen Steuergeräten für Kraftfahrzeuge. In einer ersten Ausbaustufe bis Ende 2013 sind hierfür Investitionen von 77 Millionen Eu

Bosch erweitert Werk in Rumänien

Bosch erweitert Werk in Rumänien

Bosch wird sein Werk Blaj in Rumänien erweitern. Von Frühjahr 2013 an sollen dort Drehzahlfühler und -geber für die Automobilindustrie gefertigt werden. Rund 43 Millionen Euro investiert das Unternehmen bis Ende 2013 in einen Erwe

Renault Design - Stolzer Rhombus

Renault Design – Stolzer Rhombus

Renault will künftig selbstbewusster auftreten. Zumindest optisch. Mit einer umfassenden Designstrategie plant Renault eine Neuorientierung. Sechs Studien einer Fahrzeugfamilie zeigen, wohin sich die Marke entwickeln soll. Unter dem Motto "der M

Rumgestromert: Mit dem E-Auto 10 000 Kilometer durch Europa

Rumgestromert: Mit dem E-Auto 10 000 Kilometer durch Europa

Auf eine buchstäblich spannende Reise hat sich Rafael de Mestre begeben: 10 000 Kilometer hat der Kölner mit seinem Elektro-Sportwagen, einem Tesla Roadster, zurückgelegt. Von Göteborg bis nach Bukarest ans Schwarze Meer ist der s

IAA 2009: Von Stand zu Stand: Von Aston Martin bis Dacia (Teil 2/5)

IAA 2009: Von Stand zu Stand: Von Aston Martin bis Dacia (Teil 2/5)

Aston Martin Die Riege der viertürigen Sportwagen erhält Anfang 2010 Zuwachs durch den Aston Martin Rapide. Der Hecktriebler tritt dann mit einem rund 480 PS starken Zwölfzylinder-Benziner gegen den Porsche Panamera an. Die Spurtzei

Dacia Duster im Frühjahr 2010

Dacia Duster im Frühjahr 2010

Im Markt der preiswerten Offroader mischt ab Frühjahr 2010 auch Dacia mit. Für rund 15 000 Euro soll dann laut "Auto Motor und Sport" der Duster auf den Markt kommen. Aggregate Das auf dem Genfer Automobilsalon im Frühjahr bereits

TIPPS VOM AUTOMARKT