E-AUTO

Das erste Bild lässt vermuten, dass sich der Elektro-Buggy in die Herzen der Messebesucher stromert.

Elektro-Buggy von Volkswagen

E-Autos sollten in erster Linie Vernunftautos sein - sauber, leise, mit Blick für die Zukunft. Volkswagen zeigt beim Genfer Autosalon (5. bis 17. März) das Gegenteil davon. Die Wolfsburger beleben den legendären Buggy neu. Das vollelektrische Show

auto.de

Ein E-Auto ist kostengünstiger als der Benziner

Sind E-Autos derzeit wirklich nur etwas für Überzeugungstäter, bei denen finanzielle Aspekte nur eine untergeordnete Rolle spielen? Laut einer aktuellen ADAC-Untersuchung stimmt das meist - aber nicht immer. Denn ein Stromer unterbot in der Fünf-

auto.de

„Ultra“-Ladesäulen machen E-Mobile langstreckentauglich

Ein Statement gegen die Reichweiten-Angst: Im unterfränkischen Kleinostheim nahe der A3 ist die ersten "Ultra-Schnellladesäulen" Europas ans Netz gegangen. Dort können parallel vier dafür ausgelegte Elektroautos in fünf Minuten Strom für 100 Ki

auto.de

E-Autos nach einem Verkehrsunfall: Vorsicht Hochspannung

Sind die hohen Spannungen bei Elektroautos eine Gefahr für Rettungskräfte, die Personen aus Unfallwagen bergen sollen? Prinzipiell nicht, wenn die Nothelfer geschult und dadurch auf den Umgang mit Hochspannung vorbereitet sind. Der Autoclub hat zu

auto.de

Mitsubishi e-Evolution Concept: Neues Flaggschiff wird E-Auto

Noch hält sich Mitsubishi mit Details zum e-Evolution Concept zurück, aber klar ist bereits, dass die auf der Tokio Motorshow (27. Oktober bis 5. November) präsentierte Studie einen Ausblick auf ein neues Flaggschiff-Modell der Marke geben soll. U

auto.de

Elektroautos aus dem Staubsauger

Kühner Plan oder Schnapsidee: Das Staubsauger-Imperium des Briten James Dyson will jetzt auch in der Auto-Welt mitmischen. Das "Manager Magazin" berichtet jedenfalls von einem ehrgeizigen Projekt: dem Bau eines Elektroautos. Angeblich wird James Dys

Made in England: Zwei Mini-Modelle in britischer Nationalflagge im Garten des Ritz Dorado Beach.

Diesel und Benziner: Briten sagen „no“

Die Briten läuten das langsame Goodbye für Diesel und Benziner ein. Auf der Insel soll der Verkauf von Diesel-Fahrzeugen und Benzinern ab 2040 verboten werden, berichtet "tagesschau.de" und bezieht sich dabei auf britische Medien. Englands Bürg

auto.de

Reichweiten Angst: Nissan Leaf im Dauertest

Viele Deutsche scheuen den Kauf eines E-Autos, weil sie kein großes Vertrauen in die Haltbarkeit der Batterie-Technik haben. Und tatsächlich büßen die Stromspeicher der Elektroautos mit der Zeit (kalendarische Alterung) und bei jedem Ladezyklus (

auto.de

Mini E kommt 2019

Konzernmutter BMW bastelt schon seit einiger Zeit an dem Konzept: 2019 soll nun der Mini endlich als vollelektrisches Modell auf den Markt kommen. Der Elektromotor kommt aus Deutschland und wird im Mini-Stammwerk in Oxford in den Dreitürer eingeba

auto.de

„ifo-Institut“: Verbrennerverbot leistet Umweltschutz einen Bärendienst

Manchmal erliegen auch Politprofis der Versuchung, an einfache Lösungen für ein kompliziertes Problem zu glauben. So forderte der Parteitag der Grünen ein Verbot der Neuzulassung von Automobilen mit Verbrennungsmotoren ab dem Jahr 2030. Verbren

TIPPS VOM AUTOMARKT