EINPARKEN

Alfa Romeo 4C: Objekt der Begierde

Alfa Romeo 4C: Objekt der Begierde

Keine 60 Jahre brauchte es, um aus einem ehemaligen Formel-1-Weltmeister eine bedauernswerte Nischenmarke zu machen. Gefühlt ist die Marke fast genauso sportlich wie Porsche, doch in Deutschland ist der Absatz mit verbliebenen zwei Modellen auf

Fahrbericht Mercedes-Benz E250 CDI: Im Ledersitz nach Sparis

Fahrbericht Mercedes-Benz E250 CDI: Im Ledersitz nach Sparis

Mit der laut Daimler teuersten Modellpflege der Firmengeschichte macht die Mercedes-Benz E-Klasse eine neue Figur. Die vier Augen der Vorgängergeneration sind endgültig geschlossen. Stattdessen kommt ein sportlich-elegantes Gesicht mit vier

Schaeffler: Hybrid-Zukunft mit 48 Volt

Schaeffler: Hybrid-Zukunft mit 48 Volt

Hybridantriebe bilden derzeit den Königsweg, den Kraftstoffverbrauch von Fahrzeugen und damit auch die Kohlendioxid-Emission pro Kilometer wirksam zu senken. Ein Bordnetz mit 48 Volt Spannung und entsprechendem Antriebsmodul verspricht bei der k

Test: Mazda6 Limousine - Der andere Passat

Test: Mazda6 Limousine – Der andere Passat

Derzeit sieht man ihn noch selten auf der Straße - schade. Deutschlands Straßen würden schöner werden, führen mehr Mazda6 Limousinen auf ihnen. Denn dass der Wurf der Japaner andere aktuelle Mittelklasse-Modelle alt aussehe

Porsche 911 Turbo Cabriolet - Mehr Luft für den Open-Air-Sportler

Porsche 911 Turbo Cabriolet – Mehr Luft für den Open-Air-Sportler

Mit einem Einstiegspreis von 174.431 Euro schickt Porsche im Dezember die Turbo-Varianten des 911 Cabriolets auf die Straße. Zur Wahl stehen das Basismodell mit 383 kW/520 PS und die "S"-Ausführung mit 40 Extra-PS. Letztere kostet mindeste

Fahrer-Assistenzsysteme - Mit zwei Augen besser sehen

Fahrer-Assistenzsysteme – Mit zwei Augen besser sehen

Assistenten gesucht und gefunden: Was sich wie eine Stellenanzeige liest, gehört heute fast schon zum automobilen Alltag. Wo früher nur Oberklasse-Fahrzeuge den einen oder anderem Helfer zur Unterstützung des Fahrers an Bord hatten, si

IAA 2013: Schaeffler - Mehr Spannung an Bord

IAA 2013: Schaeffler – Mehr Spannung an Bord

Auch wenn der Preisunterschied zwischen konventionell betriebenen Autos und Fahrzeugen mit Hybridantrieb in den vergangenen Jahren geringer geworden ist: Die Kaufentscheidung für ein Hybridmodell ist nach wie vor eine Frage der Überzeugung,

Verkehrssicherheit - ein Thema auf der IAA

Verkehrssicherheit – ein Thema auf der IAA

Die Fahrsicherheitsaktion, die in den vergangenen 25 Jahren unter knapp 40 000 Teilnehmern "Deutschlands beste Autofahrer" ermittelt hat, gastiert auf der IAA. Das Wettbewerbsprogramm für Messebesucher umfasst laut dem Deutschen Verkehrssicherhe

Test Globebus I 008: Mehr als ein Wohn-Auto

Test Globebus I 008: Mehr als ein Wohn-Auto

Ingo Koecher - Wer sich für ein integriertes Reisemobil entscheidet, will etwas sehen von der Welt. Und wenn sich das Fahrzeug mit vollständigem Hausstand dann auch noch agil bewegen lässt, macht es doppelt Spaß. Genau dies soll

Smarte Hybrid-Antriebe nutzen 48-Volt-Bordnetz

Smarte Hybrid-Antriebe nutzen 48-Volt-Bordnetz

Mit kostengünstigen Hybridlösungen lassen sich in der Antriebseffizienz markante Fortschritte erzielen. Bei der verstärkten Elektrifizierung von Pkw und ihrer Antriebe ist es angebracht, neben dem heutigen an seine Grenze gekommenen 12

TIPPS VOM AUTOMARKT