FAHRSPUREN

Messestadt Genf - Autofahren zum Abgewöhnen

Messestadt Genf – Autofahren zum Abgewöhnen

Es ist schon ein Paradoxon erster Güte: Da haben sie eine der wichtigsten Automobilmessen der Welt zur Gast und bereiten dem Hauptdarsteller einen ausgesprochen ungemütlichen Empfang. Denn mit jedem, wirklich jedem Verkehrsmittel ist man in

Volvo-Busse für Südamerika

Volvo-Busse für Südamerika

Für den einfacheren Ein- und Ausstieg und einen insgesamt schnelleren Personennahverkehr liefert Volvo Busse insgesamt 463 Niederflurbusse nach Südamerika. Die im brasilianischen Curitiba und in Quito in Ecuador eingesetzten Fahrzeuge f

Chevrolet Volt kostet in den USA 41 000 US-Dollar

Chevrolet Volt kostet in den USA 41 000 US-Dollar

In den USA beginnt jetzt bei ausgewählten Händlern der Verkauf des Elektroautos Chevrolet Volt. Dank der 7500 US-Dollar Steuergutschrift, die in den USA Käufer von Elektroautos erhalten, wird der Volt dort für 41 000 US-Dollar (et

Aufgefrischt: Stau-Regeln

Aufgefrischt: Stau-Regeln

Stau – gefürchtet und oftmals nicht mehr zu umgehen. Und es muss kein Megastau sein, wie er sich im vergangenen Jahr im brasilianischen Sao Paulo auf einer Strecke von 293 Kilometern als weltweit größter "Stillstand" ereignete,

Gute Reise! Entspannt in den Urlaub – Tipp 8: Achtung, Baustelle!

Gute Reise! Entspannt in den Urlaub – Tipp 8: Achtung, Baustelle!

Baustellen sind die unfallträchtigsten Streckenabschnitte der Autobahnen. Die Sicherheitsregeln für Geschwindigkeit, Überholen und Abstand gelten hier in ganz besonderem Maße: Vor der Baustelle: Unbedingt das Tempo drosseln und d

Gefahrenquelle Autobahnbaustelle: Mehr Hektik – weniger Platz

Gefahrenquelle Autobahnbaustelle: Mehr Hektik – weniger Platz

Bei vielen Autofahrern lösen Baustellen Unsicherheiten und bei einigen sogar Ängste aus. Und dies nicht ohne Grund, kommen bei Unfällen in Baustellen jährlich doch mehrere Tausend Menschen zu Schaden. Mehr Verkehrszeichen, mehr

Automatisiertes Mercedes-Fahren: Wenn Roboter lenken, Gas geben und bremsen

Automatisiertes Mercedes-Fahren: Wenn Roboter lenken, Gas geben und bremsen

Sindelfingen - "Die meisten tödlichen Unfälle ereignen sich an Kreuzungen und bei abbiegendem und querendem Verkehr", sagt Ulrich Mellinghoff. Hinzu kommen nach Angaben des Leiters Sicherheit und Erprobung bei Mercedes Unfälle mit Fu&s

Elektromobilität: Deutschland belegt Platz drei

Elektromobilität: Deutschland belegt Platz drei

In Sachen Elektromobilität haben die USA weltweit die Nase vorn, noch vor Frankreich und Deutschland. Dies verdanken die US-Amerikaner vor allem der großzügigen staatlichen Unterstützung von Forschung und Entwicklung. In den komm

Kommentar: Lob den Autofahrern: Der Reißverschluss als Selbstverständlichkeit

Kommentar: Lob den Autofahrern: Der Reißverschluss als Selbstverständlichkeit

Deutsche Autofahrer sind rechthaberisch, aggressiv und rücksichtslos. Und wenn es um das Reißverschlusssystem geht, gerieren sie sich als ignorante Oberlehrer. Diesen Satz hätte ich noch vor einem Jahr fast vorbehaltlos unterschrieb

Mehr staatliche Förderung für Elektroautos nötig

Mehr staatliche Förderung für Elektroautos nötig

Die staatliche Förderung für Elektroautos muss in Deutschland zunehmen. Nach Ansicht einer unabhängigen Expertenkommission aus Wissenschaftlern müssen potenziellen Käufern elektrisch betriebener Fahrzeuge mehr finanzielle An

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000