JARNO TRULLI

Schaeffler unterstützt internationale Rennserie für Elektroautos

Schaeffler unterstützt internationale Rennserie für Elektroautos

Schaeffler geht als exklusiver Technologiepartner des Teams ABT Sportsline in der neuen FIA Formula E an den Start und wird mit seinem Logo auf den Autos von Daniel Abt und Lucas di Grassi werben. Die Serie wird mit rein elektrisch angetriebenen Renn

Team FNT kümmert sich um historische Formel-1-Fahrzeuge

Team FNT kümmert sich um historische Formel-1-Fahrzeuge

Die Firma Fuchs Neue Technologien (FNT) aus Heilbronn hat Fahrzeuge und Equipment des ehemaligen Formel 1-Rennstalls von Toyota erworben und wird die Fahrzeuge durch die Unternehmenstochter "Team FNT" zu besonderen Anlässen einsetzen. Der erste

FNT bringt Toyota-Formel-1-Wagen zurück auf die Rennstrecke

FNT bringt Toyota-Formel-1-Wagen zurück auf die Rennstrecke

Die Firma Fuchs Neue Technologien aus Heilbronn hat Fahrzeuge und Equipment des ehemaligen Formel-1-Rennstalls von Toyota erworben und wird die Fahrzeuge durch die Unternehmenstochter "Team FNT" zu besonderen Anlässen auf die Strecke zurück

In Lord's own country: Beim

In Lord’s own country: Beim “Festival of Speed” dem Mythos “Auto” auf der Spur

Brooklands/Goodwood - Wir reisen stilecht an, zumindest was unseren fahrbaren Untersatz betrifft. Von Brooklands im Südwesten von London geht es Richtung Süden, an Woking, Guildford, Haslemer und Petworth vorbei - nach Goodwood in West Suss

Lotus-Fahrer hatte mit dem Wind Probleme: Glock war zu packen

Lotus-Fahrer hatte mit dem Wind Probleme: Glock war zu packen

(motorsport-magazin.com) Das Qualifying in China war eine kleine Niederlage für die Lotus-Mannschaft, denn Timo Glock konnte sich im Virgin vor Jarno Trulli und Heikki Kovalainen stellen, die auf 20 und 21 landeten. Dennoch zeigte sich das Team

Strafe für mehrfaches Spurwechseln gefordert: Klarstellung der Regeln

Strafe für mehrfaches Spurwechseln gefordert: Klarstellung der Regeln

(motorsport-magazin.com) Nur selten ist es der Fall, dass sich die F1-Piloten von der FIA ein härteres Durchgreifen wünschen. Doch jetzt forderten die Piloten in einem Meeting mit FIA-Renndirektor Charlie Whiting am Freitag in China, das Pi

1. Freies Training: Button mit Bestzeit vor Rosberg

1. Freies Training: Button mit Bestzeit vor Rosberg

(motorsport-magazin.com) Der Große Preis von China begann mit einer Schrecksekunde: Eine Viertelstunde vor Ende des 1. Freien Trainings in Shanghai flog Sebastien Buemi spektakulär in die Leitplanken ab. Beim Anbremsen brachen am Toro Ross

Öldruckwarnung bei Kovalainen: Lotus zufrieden

Öldruckwarnung bei Kovalainen: Lotus zufrieden

(motorsport-magazin.com) Auf dem Papier hört es sich nicht so an, als ob Lotus nach dem Freitagstraining viel Grund zur Freude hätte. Jarno Trulli verlor im ersten Training einen Teil seines Frontflügels, Heikki Kovalainen musste seine

Glock hofft auf besseres Ergebnis: Aufbau läuft

Glock hofft auf besseres Ergebnis: Aufbau läuft

(motorsport-magazin.com) Vier Überseerennen zu Saisonbeginn sind hart. Für die neuen Teams ist der Saisonstart aber umso härter. Virgin flog mit seiner Truppe zwischen den Rennen in Malaysia und China sogar in die europäische Heim

Glock möchte Lotus schlagen: Ins Ziel kommen

Glock möchte Lotus schlagen: Ins Ziel kommen

(motorsport-magazin.com) Beim vierten Anlauf soll es klappen. Timo Glock will nach seinem Wechsel zu Virgin beim kommenden Grand Prix in China endlich ein Rennen regulär beenden. "Unser Ziel ist es, dass ich mit dem VR01 die Zielflagge sehe

TIPPS VOM AUTOMARKT