MILLIARDEN

Volkswagen-Konzern steigert Gewinn

Volkswagen-Konzern steigert Gewinn

Der Volkswagen-Konzern hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2014 den Umsatz aufgrund deutlicher Belastungen durch Wechselkurseffekte mit 98,8 Milliarden Euro nur leicht über dem Niveau des Vorjahreszeitraums verbuchen können. Das Oper

Autowerbung - Fuball-WM lsst VW-Werbeausgaben explodieren

Autowerbung – Fuball-WM lsst VW-Werbeausgaben explodieren

Ein Fußball-Turnier ist immer auch Anlass für Autowerbung. VW hat rund um die Weltmeisterschaft besonders laut für die CUP-Sondermodelle getrommelt. Das war teuer: Die Ausgaben für Werbung stiegen bei den Wolfsburgern im zweiten

Verkaufszahlen: Hankook rollt zurck

Verkaufszahlen: Hankook rollt zurück

Hankook selbst verkündet ein "stabiles" Geschäfts-Ergebnis. Doch beim genauen Blick auf die Verkaufszahlen lief es für den koreanischen Hersteller nicht ganz so rund. Denn die Umsätze sind im zweiten Quartal des laufenden Gesch&a

Daimler investiert 1,5 Milliarden Euro in Sindelfingen

Daimler investiert 1,5 Milliarden Euro in Sindelfingen

[ no Image matched ] Daimler investiert bis 2020 rund 1,5 Milliarden Euro in das Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen. Das Geld dient der Modernisierung der Fabrik. Zugleich sichert der Konzern die Fertigung eines neuen Fahrzeugs in Sindelfingen zu. Im Ge

Audi A5 pltzlich kein Sieger-Auto mehr

Audi A5 plötzlich kein Sieger-Auto mehr

Das hatte sich Audi sicher ganz anders vorgestellt: Im Jahr eins nach dem Titelgewinn fahren die Ingolstädter im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) nur noch hinterher. Die Rivalen BMW und Mercedes gewinnen die Rennen, und Audi wartet noch immer

Nissan fhrt 800 Millionen Euro Gewinn ein

Nissan fhrt 800 Millionen Euro Gewinn ein

Nissan hat das erste Quartal des im April begonnenen Geschäftsjahrs 2014 mit einem Nettogewinn von 800 Millionen Euro abgeschlossen. Das sind 36,7 Prozent mehr als im Vergleichzeitraum des Vorjahres. Der Nettoumsatz kletterte um 10,4 Prozent au

Renault verkaufte 4,7 Prozent mehr Autos

Renault verkaufte 4,7 Prozent mehr Autos

Die Renault-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2014 insgesamt 1,36 Millionen Fahrzeuge verkauft. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Zuwachs von 4,7 Prozent. Der Marktanteil in Europa stieg um einen Prozentpunkt. Der Konzernumsatz sa

auto.de-Gesprch: Skoda-Deutschland-Chefin Labb ber Klare Ziele

auto.de-Gespärch: Skoda-Deutschland-Chefin Labb über Klare Ziele

Weiterstadt/Paris – 21 Etappen, 3664 Kilometer: Die 101. Tour de France ist zu Ende. Dass sie in der Form stattgefunden hat, wie sie geplant gewesen war, dazu hat erneut auch Skoda als offizieller Automobilpartner und Sponsor beigetragen. &bdqu

Studie: Rückruftrends der globalen Hersteller

Studie: Rückruftrends der globalen Hersteller

General Motors (GM) liefert gerade ein ziemlich schlechtes Beispiel in Sachen Zuverlässigkeit und Kunden-Vertrauen: Eine riesige Rückrufaktion jagt schon fast die nächste. Prof. Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management (CAM

Rückruf: Bei General Motors wackeln die Sitze

Rückruf: Bei General Motors wackeln die Sitze

Klapperkisten und Schrottkarren: Der Autobauer General Motors (GM) wird langsam zum Gespött. Jetzt muss der Konzern erneut weltweit knapp 823.000 Autos in die Werkstätten rufen. Betroffen sind jüngere Modelle des Kleinwagens Chevrol

TIPPS VOM AUTOMARKT