PRÜFVERFAHREN

Biokraftstoffe verlangen neue Motoren

Biokraftstoffe verlangen neue Motoren

Erdgas- und autogasbetriebene Fahrzeuge stoßen weniger Kohlendioxid (CO2) aus als benzin- und dieselgetriebene. Der Einsatz der alternativen Kraftstoffe verlangt jedoch nach angepassten Motoren. Nur mit ihnen lassen sich die Vorzüge der ne

Ansage aus Brüssel: Zweistufiges AU-Verfahren bleibt

Ansage aus Brüssel: Zweistufiges AU-Verfahren bleibt

Planungssicherheit ist auch in der Autobranche das halbe Leben. Das dachte sich jetzt offenbar der Rat der Europäischen Union (EU). Kein neues Durcheinander, keine neuen Regeln, sondern klare Ansagen aus Brüssel. So ist davon auszugehen, da

VDA-Präsident drängt auf industriefreundliche Politik

VDA-Präsident drängt auf industriefreundliche Politik

Eine industriefreundliche Standortpolitik hat VDA-Präsident Matthias Wissmann auf dem Neujahrsempfang des Verbandes der Automobilindustrie gefordert. Zur Elektromobilität sagte Wissmann, dass bis Ende 2014 allein die deutschen Hersteller be

Lastenräder im Zulieferverkehr - Zwischen Steckdose und Fußgängerzone

Lastenräder im Zulieferverkehr – Zwischen Steckdose und Fußgängerzone

Erklärtes Ziel der Bundesregierung ist es, im Jahr 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf den deutschen Straßen rollen zu sehen. Aus heutiger Sicht eine vielleicht zu optimistische Prognose. Falsch, sagt Hannes Neupert von Extra Energy, ei

Zweirad-Fahrschulen mit Qualitätssiegel

Zweirad-Fahrschulen mit Qualitätssiegel

Gut angenommen haben Fahrschulen das Mitte September vom Institut für Zweiradsicherheit (ifz e.V.) eingeführte Qualitätssiegel "Zweirad-Fahrschule". Zahlreiche Ausbilder aus dem ganzen Bundesgebiet haben die entsprechenden Anmeldeunt

Auf der IAA wird ohne Zerstörung geprüft

Auf der IAA wird ohne Zerstörung geprüft

Die Prüfung von Stahlteile im Auto, ohne diese zu zerstören, demonstriert auf der Frankfurter IAA (12. bis 22. September) das Fraunhofer Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP. Der in Saarbrücken ansäss

Ganzheitliches Elektroauto von Fraunhofer LBF

Ganzheitliches Elektroauto von Fraunhofer LBF

Mit dem Konzeptfahrzeug "Frecco 2.0" hat das Fraunhofer Institut einen Technologieträger für Modellversuche auf die Räder gestellt. Er dient dazu, alle Teilkomponenten eines Elektroautos aufeinander abzustimmen. In das Fahrzeug, das

ADFC: Verantwortung für sichere Pedelecs bei der Industrie

ADFC: Verantwortung für sichere Pedelecs bei der Industrie

Die Fahrradindustrie steht in der Verantwortung für sichere Pedelecs. Darauf wies der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hin und bezog sich damit auf das schlechte Ergebnis des Pedelec-Tests der Stiftung Warentest (www.test.de/e-bikes).

TÜV Rheinland leistet Kombizertifizierung bei Daimler

TÜV Rheinland leistet Kombizertifizierung bei Daimler

TÜV Rheinland hat bei Daimler erstmals zeitgleich Audits und Zertifizierungen nach sieben Standards vorgenommen. Hinzu kamen erfolgreiche Audits nach den spezifischen Anforderungen des deutschen Kraftfahrt-Bundesamtes und nach dem chinesische

60.653 Verbesserungsvorschläge bei Volkswagen

60.653 Verbesserungsvorschläge bei Volkswagen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Volkswagen Standorten in Deutschland haben im vergangenen Jahr 60 653 Verbesserungsideen eingebracht. Damit haben die Beschäftigten den hohen Vorjahresstand um vier Prozent übertroffen. Aus den Mitarbe

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000