RALLYE DAKAR 2009

Rallye Dakar: ''Die Begeisterung der Fans gibt uns Recht''

Rallye Dakar: “Die Begeisterung der Fans gibt uns Recht“

Zweiter „Dakar“-Sieg mit TDI-Technologie: Volkswagen hat in Argentinien und Chile den Titel bei der härtesten Rallye der Welt erfolgreich verteidigt. Mit Carlos Sainz/Lucas Cruz (E/E), Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Q/D) und Mar

Autonews vom 30.Dezember 2009

Autonews vom 30.Dezember 2009

{PODCAST} Die aktuellen Automobilkurznachrichten vom 30. Dezember 2009 Themen heute: Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) Umweltzonen, Volkswagen, Rallye Dakar Toyota Prius Plug in hybrid   1. Drei Jahre nach Ausweisung der ersten Umweltzonen und un

Rallye Dakar 2010: Volkswagen stellt sich neuen Herausforderungen

Rallye Dakar 2010: Volkswagen stellt sich neuen Herausforderungen

Die härteste Prüfung im weltweiten Motorsport und ein neues sportliches Ziel für Volkswagen: Der Wolfsburger Automobilhersteller stellt sich nach seinem historischen Sieg bei der Rallye Dakar 2009 in Argentinien und Chile an gleicher S

Volkswagen hat den Dakar-Sieg schon fast in der Tasche

Volkswagen hat den Dakar-Sieg schon fast in der Tasche

Volkswagen hat mit Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (ZA/D) und Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/ZA) auf der 14. und letzten Wertungsprüfung der Rallye Dakar 2009 von Córdoba nach Buenos Aires seine Doppelführung behauptet. Spi

Volkswagen mit erstem Dieselsieg bei der Dakar

Volkswagen mit erstem Dieselsieg bei der Dakar

Volkswagen hat mit dem Race Touareg die Rallye Dakar 2009 in Argentinien und Chile gewonnen und dabei Motorsportgeschichte geschrieben. Mit dem Erfolg des südafrikanisch-deutschen Duos Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz siegte bei der P

Mitsubishi fiebert dem Start der Rallye Dakar 2009 entgegen

Mitsubishi fiebert dem Start der Rallye Dakar 2009 entgegen

Am 3. Januar 2009, startet die Rallye Dakar 2009 in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Am 17. Januar endet der Motorsportklassiker, der erstmals nicht in Afrika ausgetragen wird, wieder in der südamerikanischen Metropole. Dazwischen s

Race Touareg absolviert Abschlusstest in Marokko

Race Touareg absolviert Abschlusstest in Marokko

Bei einem siebentägigen Abschlusstest in Marokko absolvierte der Volkswagen Race Touareg bei der Vorbereitung auf die Rallye Dakar 2009 insgesamt 2500 Kilometer durch abwechslungsreiches Terrain. Der 206 kW / 280 PS starke Marathon-Rallye-Prot

Generalprobe für die Dakar: Volkswagen startet in Portugal

Generalprobe für die Dakar: Volkswagen startet in Portugal

Volkswagen wird mit drei Race Toureg 2 am zweiten Lauf der Dakar-Series vom 10. bis 14. September 2008 in Portugal teilnehmen. VW wird am Start in Lissabon mit Carlos Sainz und Beifahrer Michel Périn, Giniel de Villiers und Co-Pilot Dirk vo

Volkswagen absolviert ''Dakar''-Test in Marokko

Volkswagen absolviert “Dakar“-Test in Marokko

Volkswagen hat sich mit zweiwöchigen Testfahrten in Marokko intensiv auf die Rallye Dakar 2009 vorbereitet. Im Vordergrund der Dauer- und Komponenten-Tests in der Wüstenregion um Erfoud standen zwischen dem 18. und 29. August 2008 die tec

Mitsubishi setzt bei der Rallye Dakar auf den Lancer

Mitsubishi setzt bei der Rallye Dakar auf den Lancer

Mitsubishi nimmt bei der Rallye Dakar 2009 in Südamerika Abschied vom erfolgreichen Pajero Evolution. Stattdessen wird ein so genannter „Racing Lancer“ an den Start gehen, dessen Silhouette sich am Lancer Sportback orientiert. Al

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000