VW CRAFTER

auto.de

Vorstellung Volkswagen T6.1: Update für den automobilen Allrounder

Wenn es um eine automobile Legende geht, darf man schon mal auf die Tonne hauen: Als „Bauhaus auf Rädern“, „Ikone unter den Nutzfahrzeugen“ oder „Original seiner Klasse“ feiert Volkswagens PR-Abteilung den T6, hierzulande auch liebevoll

auto.de

Vorstellung VW Grand California: Die nächste Runde im Freizeit-Roulette

Es ist alles eine Frage der Zeit. Wenn der Markt der zum Reisemobil ausgebauten Kastenwagen durch die Decke geht und ein wahrhaft prädestiniertes Basisfahrzeug von den eigenen Bändern rollt, warum sollte dann die Wertschöpfungskette nicht weiter g

Dank zahlreich Assistenzsysteme lässt sich der VW Crafter auf Wunsch völlig problemlos bewegen, auch für ungeübte Pkw-Fahrer ohne Routine im Umgang mit Kastenwagen.

VW Crafter: 94 Badewannen auf Tour

Ein Kastenwagen? Für viele Autofahrer ein Ding der Undenkbarkeit. Und das, obwohl sie bei einem älteren Klasse 3-Führerschein sogar bis zu 7,5 Tonnen schwere Fuhren steuern dürfen. Der VW Crafter ist allerdings ein gewerblicher Tausendsassa mit P

auto.de

Der Sven Hedin streckt das Fußende aus

Sven Hedin? Da war doch was. Na, klar: Ende der 1970er Jahre war der gleichnamige Campingbus auf Basis des VW LT der Gegenpart zum erfolgreichen James Cook, der auf einem Mercedes-Transporter aufbaute. Beide stammten von Traditionsausbauer Westfalia,

auto.de

Vorstellung Volkswagen Crafter: Mehr als 70 Kombinationen

Ob beim Bau der römischen Siedlung Carnuntum, der Wiener Karlskirche oder des Stephansdoms in Wien – jedes Mal wurde Gestein aus dem Steinbruch in Sankt Margarethen verbaut. Der 15 Millionen Jahre alte Kalksandstein bildet in einem der ältesten n

auto.de

VW Crafter: Exklusives Paket für Kurierdienste

Kurierdienste sind immer in Eile. Und da jede Sekunde zählt, kommt natürlich dem fahrbaren Untersatz eine besondere Bedeutung zu. Der neue Volkswagen Crafter könnte im Versandgeschäft bald eine Hauptrolle spielen. Aus diesem Grund schnürt VW F

Der neue Crafter ist International Van of the Year 2017. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/55462 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe:

VW Crafter ist „International Van of the Year 2017“

Der Volkswagen Crafter ist „International Van of the Year 2017“. Eine internationale Jury von Nutzfahrzeugjournalisten aus 24 europäischen Ländern wählte ihn zur besten Transporterneuheit. Die neue Modellgeneration ist eine Eigenentwicklung, w

auto.de

Neuer VW Crafter: Gelungenes Design und hoher Nutzen

Nutzfahrzeuge haben eine wesentlich längere Modell-Laufzeit als Personenwagen. Wenn dann eine neue Generation eines Transporters antritt, wird gefeiert. Volkswagen Nutzfahrzeuge ist seit 40 Jahren im Segment der Lieferwagen zwischen 3,5 und 5,5 Tonn

auto.de

Neuer VW Crafter: Zum Wohl des Gewerbekunden

Kundenorientierung ist nicht nur ein Wort. Besonders bei Nutzfahrzeugen, bei denen ausschließlich Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Sicherheit Gründe der Kaufentscheidung sind, muss das Fahrzeug wie maßgeschneidert in das Anforderungsprofil des K

auto.de

Gestatten: Der neue VW Crafter

Volkswagen Nutzfahrzeuge gewährt einen ersten Blick auf den neuen Crafter. Der große Bulli-Bruder startet im Herbst 2016. An der Formgebung des komplett neu entwickelten Fahrzeugs wirkten auch die Nutzer der aktuellen Baureihe mit: Ihre Erfahrun

TIPPS VOM AUTOMARKT