Skoda

Neuer Skoda für Londoner Rettungsflieger
Neuer Skoda für Londoner Rettungsflieger Bilder

Copyright: Skoda

Skoda hebt ab: Die Tschechen stellen das offizielle Dienstauto für den Londoner Luftrettungsdienst. Die Briten bekommen jetzt vier neue Skoda Octavia vRS Estate für ihre Rettungsflotte. Mit diesem Auto können die Retter schnell am Einsatzort sein.

Das in grellem Rot und Gelb lackierte Sondermodell hat reichlich Power unter der Haube: Der 2.0-Liter-TDI-Motor leistet 162 kW/220 PS. Natürlich sei der Hubschrauber immer noch die Nummer eins der hauseigenen Flotte, doch auf ihren neuen Skoda wollen die Rettungskräfte nicht verzichten. „Damit können wir den Menschen in Notfällen schnell helfen“, sagt Graham Hodgkin, der Chef der Londoner Air Ambulance.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

Volkswagen Polo

Volkswagen Polo zieht Viele an

zoom_photo