Corvette

New York 2014: Chevrolet Corvette Cabrio – Ein starkes Stück
New York 2014: Chevrolet Corvette Cabrio - Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

New York 2014: Ein starkes Stück Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net,Manfred Zimmermann

Chevrolet stellt bei der New York International Auto Show das Cabriolet zur Corvette ZR06 vor. Angetrieben wir das Chevrolet Corvette ZR06 Convertible von dem neu entwickelten LT4 6.2L-Motor, einem V8-Triebwerk mit 466 kW / 625 PS Leistung und dem maximalen Drehmoment von 861 Newtonmeter. Wie bei der Corvette Stingray arbeitet der Motor mit Benzin-Direkteinspritzung, Ventilverstellung und Zylinderabschaltung. Die Aufbereitung der Leistung für den Hinterachsantrieb übernimmt eine Acht-Gang-Automatik.

Dach öffnet auch während der Fahrt[foto id=“507784″ size=“small“ position=“right“]

Das Dach lässt sich während der Fahrt bis zu Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h elektrisch öffnen und schließen. Die Karosserie soll ebenso steif sein wie die des Coupés, sogar 20 Prozent steifer als beim Vorgängermodell. Das Leergewicht der beiden Varianten der neuen Voll-Alu-Karosserie des Sportwagens soll dicht beieinander liegen. Mit der Neuvorstellung in New York bietet Chevrolet nun 14 Performance Cars an. Die General Motors-Marke bezeichnet sich mit diesem Angebot mit Leistungen zwischen 238 kW / 323 PS und 456 kW / 625 PS als die Performance-Marke Nummer 1 in den USA.

[foto id=“507785″ size=“small“ position=“left“]Das steckt drin

Die siebte Generation der Corvette Stingray mit ihrem neuen Aluminium-Chassis und der neuen Acht-Gand-Automatik bietet 335 kW / 455 PS aus dem ebenfalls neuen 6,2-Liter-V8-Motor. Das ZR06 Coupé und auch das brandneue Cabriolet bringen es auf 456 kW / 625 PS. Im Chevrolet SS stehen die 305 kW / 415 PS des legendären Small-Block-V8 zur Verfügung. Die Modelle der Camaro-Reihe bringen es mit dem V6-Motor auf 238 kW / 323 PS.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i30 N Fastback.

Erlkönig: Hyundai i30N Fastback erhält ein Facelift

Volkswagen T-Roc R.

Bitte mehr: Fahrvorstellung Volkswagen T-Roc R

Skoda Euro Trek 2019.

Mit dem Skoda Karoq in der Mitte von Nirgendwo

zoom_photo