Nissan

Nissan Nismo – Jetzt auch offiziell
Nissan Nismo - Jetzt auch offiziell Bilder

Copyright:

Den 370 Z gibt es in einer Nismo-Variante, jetzt haben die Japaner ihre Motorsportabteilung offiziell eingeführt Bilder

Copyright:

Den 370 Z gibt es in einer Nismo-Variante, jetzt haben die Japaner ihre Motorsportabteilung offiziell eingeführt Bilder

Copyright:

Die Nissan-Modelle Juke und 370 Z gibt es bereits in einer Nismo-Variante, aber erst am vergangenen Wochenende haben die Japaner im Rahmen des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring ihre Motorsportabteilung auch offiziell als Marke in Deutschland eingeführt. Jerry Hardcastle, technischer Direktor Nissan Global Motorsport, betonte dabei, dass der Nismo-Schriftzug keine brutale Leistungssteigerung zur Folge habe, sondern vielmehr eine Optimierung der Performance mit dem Zusammenspiel von Fahrwerk und Motor.

Als drittes Modell der Sportreihe ist der Supersportler GT-R vorgesehen, der in der zivilen Variante schon 405 kW/550 PS leistet. Wann er auf den Markt kommt und welche Nismo-Spezifikationen der Renner erhalten wird, verraten die Verantwortlichen noch nicht. Spekuliert wird derweil über einen Einstieg Nissans in die Deutsche Tourenwagenmeisterschaft. Zwar sei noch keine Entscheidung gefallen, so Rennsport-Mann Hardcastle, aber man berate derzeit.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Golf 1.5 TSI Comfortline.

VW Golf 1.5 TSI Comfortline: Ein Topkaufangebot

Opel Corsa 120 Jahre Edition.

Geschenkt: Opel Corsa 1.4 Turbo 120 Jahre Edition

Nissan Qashqai.

Vorstellung des Nissan Qashqai 1.3 DIG-T Tekna

zoom_photo