Opel

Opel Moonlight Roadster gewinnt „Bodensee Klassik“
Opel Moonlight Roadster gewinnt Bilder

Copyright: auto.de

Opel Moonlight Roadster gewinnt Bilder

Copyright: auto.de

Opel Moonlight Roadster gewinnt Bilder

Copyright: auto.de

Ein 79 Jahre Opel Moonlight Roadster aus der Sammlung des Rüsselsheimer Werkes hat die „Bodensee Klassik“-Rallye gewonnen. Nach drei Tagen, 570 Kilometern und zahlreichen Sonderprüfungen über steile Alpenpässe in Bayern, Österreich und der Schweiz lagen Hanns-Werner Wirth und sein Beifahrer Thomas Ranft an der Spitze des Feldes.

Im engen Zweisitzer mit 1,8-Liter-Vierzylinder-Motor und 33,5 PS, der vom Kölner Karosseriebauer Deutsch nur 51-mal hergestellt wurde, setzte sich das Team gegen 150 Konkurrenten durch – viele davon mit deutlich jüngerer Technik und stärkerer Motorisierung.

Der Vorsprung von Wirth und Ranft gegenüber den Zweitplatzierten, einem Team im Jaguar E 4.2 von 1965, betrug 32 Punkte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

zoom_photo