Seat

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon
Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2012: Seat präsentiert komplett neuen Leon Bilder

Copyright: auto.de

Seat präsentiert auf dem Automobilsalon in Paris (- 14.10.2012) den neuen Leon. Das komplett neu entwickelte Modell zeigt erstmals die neue Designsprache der Marke und soll nicht nur beim Preis, sondern auch bei Materialanmut und Technik punkten. So ist der das erste Fahrzeug in seinem Segment, für das Voll-LED-Scheinwerfer verfügbar sind.

Die neue Leon-Generation basiert auf dem modularen Querbaukastensder Volkswagen-Gruppe. Das Gewicht konnte gegenüber dem Vorgänger um bis zu 100 Kilogramm reduziert werden.[foto id=“437136″ size=“small“ position=“left“] Obwohl die Karosserie jetzt um 52 Millimeter kürzer ist, bietet sie mehr Platz im Innenraum. Fünf Benzin- und vier Diesel-Aggregate in einer Leistungsbandbreite von 63 kW / 86 PS bis 135 kW / 184 PS sollen die unterschiedlichsten Kundenwünsche erfüllen. Die CO2-Emission der effizientesten Motorvariante mit Start-Stopp- und Rekuperationssystem beträgt lediglich 99 Gramm pro Kilometer. Dynamische Speerspitze der Baureihe bleibt der FR mit Sportfahrwerk und dem „Drive Profile“, mit dem drei Fahrprofile gewählt werden können..

Der Einstieg in die Leon-Welt beginnt bei 15 390 Euro für den 1.2 TSI und liegt damit um 200 Euro unter dem Vorgängermodell. Markteinführung ist Ende November.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

BMW M3 Prototyp.

BMW M3/M4: Die Letzten ihrer Art?

zoom_photo