VW

Pelé holt Amarok in Volkswagen-Werk Anchieta ab
Pelé holt Amarok in Volkswagen-Werk Anchieta ab Bilder

Copyright: auto.de

Gestern hat Pelé, Weltfußballer und Volkswagen Markenbotschafter, das brasilianische Volkswagen Werk Anchieta in São Bernardo do Campo (São Paulo) besucht. Im Rahmen einer Werksbesichtigung haben ihm Thomas Schmall, Präsident und CEO Volkswagen do Brasil, und Axel Schröder, Leiter Marketing, die Produktionsstätte des neuen Saveiro Cross gezeigt. Im Anschluss an ein Pressegespräch nahm Pelé seinen neuen Amarok entgegen.

Nach der Begrüßung durch Thomas Schmall, Präsident und CEO Volkswagen do Brasil, und Axel Schröder, Leiter Marketing, hat sich Pelé ein Bild von der Produktion des neuen Saveiro Cross gemacht. Bei dem Rundgang traf er auf zahlreiche Volkswagen Mitarbeiter und stand für Fotos und Autogramme zur Verfügung.

Bei einem anschließenden Pressegespräch lobte Pelé die deutsche Nationalmannschaft: „Die DFB-Elf zählt, neben der brasilianischen Seleção und Spanien, zu meinen Favoriten, wobei ich die Deutschen noch stärker einschätze. Besonders Schweinsteiger gefällt mir als Anführer gut. Brasilien hingegen hat eine Reihe an Superstars, die aber noch nicht als Mannschaft funktionieren.“

Das Werk verließ Pelé mit seinem neuen Amarok, den ihm Thomas Schmall und Axel Schröder übergaben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo