Porsche-Erlkönig

Porsche 911 GT3 Erlkönig
Porsche 911 GT3. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 GT3. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 GT3. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 GT3. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 GT3. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 GT3. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 GT3. Bilder

Copyright: Automedia.

Porsche 911 GT3. Bilder

Copyright: Automedia.

Der brandneue für 2020 geplante Porsche 911 GT3 wurde gestern bei einer Testfahrt auf dem Nürburgring erspäht. Im Vergleich zu den 992 Carrera Prototyp verfügt der GT3 über wuchtigere Radkästen und sportliche Felgen samt Zentralschloss.

Der neue bleibt dem Sechs-Zylinder treu

Das extra breite Heck deutet optisch schon einmal die schiere Power des Motors an, der im GT3 für Vortrieb sorgt. Der sonst übliche, massive, fest angebaute große Heckspoiler ist zwar nicht zu sehen, aber es ist eher unvorstellbar, das Porsche darauf verzichtet. Insidern zufolge wird man bei Fragen über die Motorisierung sicher dem Sechs-Zylinder-Boxer-Motor so lange wie möglich treu bleiben. Auch ein manuelles Schaltgetriebe wird der Standard bleiben zusammen mit einem Doppelkupplungsgetriebe.

Porsche 911 GT3.

Copyright: Automedia.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo