Porsche

Porsche-Pläne – Baby-Panamera kommt 2016
Porsche-Pläne - Baby-Panamera kommt 2016 Bilder

Copyright: auto.de

Eine Sportlimousine unterhalb des Panamera soll Porsche ab 2016 neue Kundenkreise erschließen. Laut „Auto Bild“ trägt das als auch als Coupé, Shooting Brake und Cabrio geplante Modell den Arbeitstitel Cajun.

Unter der Haube

Unter der Motorhaube sollen aufgeladene V6-Benziner sowie Diesel mit Leistungswerten zwischen 195 kW/265 PS und 405 kW/550 PS zum Einsatz kommen, die ihre Kraft an die Hinterachse oder alle vier Räder leiten. Geplant sei auch eine Elektroversion mit einem mindestens 184 kW/250 PS starken Vierzylindermotor als Range Extender. Die Kraftübertragung soll ein Doppelkupplungsgetriebe mit acht Gängen übernehmen.

Preisliste

Preislich soll das neue Modell dem Bericht zufolge bei rund 60.000 Euro starten. Damit läge es etwa auf dem Niveau eines Mercedes-Benz CLS, wäre aber erheblich teurer als ein Audi A7 Sportback.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo