Genf 2019

Premiere für den Volkswagen T-Roc R
auto.de Bilder

Copyright: VW

Welches Aggregat ihn genau antreibt, will VW noch nicht verraten. Aber fest steht: Der neue Volkswagen T-Roc R hat seine ersten Bewährungsproben auf dem Nürburgring schon bestanden. Auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März) wird er erstmals zu sehen sein.

VW verspricht für den Neuen beeindruckende Leistungsdaten

einen sportlichen Auftritt und ein „R“-spezifisches Exterieur- und Interieur-Design.Seit der Markteinführung im November 2017 wurde der „normale“ T-Roc weltweit schon rund 200.000 Mal verkauft. Die R-Version R des kompakten Crossover erweitert das Angebot um eine betont sportliche Variante.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Die LiveWire bietet dank ihres tiefen Schwerpunkts reichlich unkomplizierten Kurvenspaß.

Harley-Davidson LiveWire: Kaum Sound, viel Fun

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat 1.2 Lounge.

Unser All-Time-Favourite: Der Fiat 500 1.2 Lounge

zoom_photo