Renault

Renault Espace – Neue Nase für den Familienfreund

Der große Van Renault Espace erhält im November ein Lifting. Betroffen ist vor allem die Front, in der das Markenlogo vergrößert und der untere Lufteinlass umgestaltet wird. So soll sich der Fünf- bis Siebensitzer besser in die aktuelle Modellpalette der Franzosen einfügen. Weitere Details zur Modellpflege nennt der Hersteller noch nicht.

Der Espace ist Vater aller großen Vans in Europa. In der aktuell vierten Generation wird er bereits seit 2003 gebaut und ist mittlerweile etwas betagt, woran auch das erste Facelifting aus dem Jahr 2010 nichts geändert hat.

Mit der erneuten Überarbeitung soll der Franzose in einem schrumpfenden Marktsegment in Sachen Design zu neueren Modellen wie VW Sharan, Seat Alhambra und Ford Galaxy aufschließen. Aktuell kostet der Espace in der Einstiegsversion mit dem 125 kW/170 PS starken Benziner ab 32.440 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

zoom_photo