Rückruf für Citroen C4
Rückruf für Citroen C4 Bilder

Copyright: auto.de

Der Citroen C4 muss zurück in die Werkstatt. An einer Verbindung von zwei Bremsleitungen kann möglicherweise Bremsflüssigkeit in kleinen Mengen austreten. Der Mangel macht sich beispielsweise durch einen verlängerten Bremspedalweg bemerkbar.
In Deutschland sind rund 3 850 Fahrzeuge von dem Rückruf betroffen, knapp 3 000 Einheiten davon sind bereits überprüft worden. Die Fahrzeuge stammen aus der Produktion von Juni bis September 2005, im Oktober wurde das Problem bei internen Qualitätskontrollen festgestellt. Die Halter sind von Citroen Deutschland angeschrieben worden.
Für den französischen Kompaktwagen, der Ende 2004 auf den deutschen Markt gekommen ist, ist dies bereits der dritte außerplanmäßige Werkstattbesuch. Citroen sieht darin nicht einen Hinweis auf mangelnde Qualität, sondern einen Beweis für das Greifen strenger interner Kontrollen.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

zoom_photo